Sollen Noten für Sport/Kunst und Musik abgeschafft werden?

6 Antworten

Der Großteil von Musik ist Geschichte, die Musikgeschichte ins Fach Geschichte packen und Musik weg. Religion sollte überhaupt nicht als unterricht mit Noten gelten, da redet man nicht über die Wahrheit sondern über pure Theorie

also ich finde das man sport und kunst abschaffen sollte!! diese beiden fächer sind sinnlos und machen einem den stundenplan kaputt! wenn man insgesamt 38 stunden in der woche unterricht hat und auch noch sport und kunst, dann fragt man sich warum dies noch unterrichtet wird. ansonsten hätte man 30 stunden und mehr freizeit, in der man sich dann mit dingen beschäftigen könnte, die einem spaß machen.

das problem beim sportunterricht ist, dass völlig nutzlose dinge gelehrt werden: kastenspringen, seilturnen, seilspringen :/ die meisten leute können es oder können es nicht, so einfach ist das!! dann kommt natürlich noch figurbezogenes mobbing hinzu und auch die notengebung, die meistens völlig übertrieben ist. teilweise wird auch inkompetentes personal eingestellt, welches nicht einmal in der lage ist über einen kasten zu springen um es zu zeigen. anstelle dessen kommt dann: "ja dann macht mal, nächste woche benote ich euch" da kotzt man schon innerlich. was manche leute auch bzg. fitness, fette deutsche kinder oder anregung zur freizeit ist schwachsinn! wir leben ja nicht in einem land wo man keine eigenen entscheidungen treffen darf. wenn man zb pc zocken mag, dann soll man das machen. ich für meinen teil halte ein gleichgewicht für sinnvoll

zu kunst denke ich ähnlich. kunst hat auch viel mit talent zutun. die benotung ist dementsprechend streng, denn nur begabte leute lönnen dort eine gute note ergattern

musik ist ein reines lernfach noten etc etc sind erlernbar man muss ja kein instrument spielen!!!!

Musik sollte unbedingt abgeschafft werden, denn ich bin zu inkompetent für sowas!

Was möchtest Du wissen?