Soll ich nach Berlin ziehen. ?

3 Antworten

Also ich lebe gern in Berlin, ich bin hier aber auch geboren. Habe somit meine Familie und Freunde hier. Ich finde aber auch, dass Berlin wie viele verschiedene kleine Städte ist. Jeder Kiez bzw. jeder Bezirk ist irgendwie anders, entsprechend sind die Leute auch sehr verschieden. Man kann jede Menge erleben und Unternehmen.

Lichtenberg finde ich jetzt persönlich nicht schön, aber das muss jeder für dich entscheiden - bestimmt gibt es da auch nette Ecken.

Ich zum Beispiel wohne in Neukölln. Die meisten werden dir sagen, dass du niemals nach Neukölln ziehen solltest...Diese Leute kennen die Hermannstraße und nicht mehr. Britz und Buckow gehört zum Beispiel auch zu Neukölln und es gibt dort schöne Wohngegenden.

Fahr doch einfach mal nach Berlin und schaue dir einige Wohngegenden an oder Miete dir mal für ein Wochenende ein Zimmer und probiere aus wie es dir hier gefällt.

Was auch noch dazu kommt: Du wirst sehr viel mehr Miete zahlen müssen.

Eine hohe Kriminalitätsrate gibt es in allen Großstädten. Ich selbst bin nie Opfer einer Straftat geworden und das obwohl ich jeden Tag mit der Bahn einmal quer durch Berlin fahre. Klar passieren könnte es jederzeit, aber das kann es woanders auch.

Am Ende musst du selber entscheiden ob du nach Berlin möchtest.

 

Dem kann ich nur zustimmen. Berlin besteht praktisch aus vielen kleinen Kiezen, die wie eine eigene Stadt sind. Und Lichtenberg ist davon nicht der spannendste und schönste, hat aber durchaus auch nette Seiten. Und ist vermutlich noch vernünftig bezahlbar.

Der Vorteil von Lichtenberg ist, dass sich zum einen nur wenige Touristen dorthin verirren. Die Verkehrsanbindung ist top durch U-Bahn, S-Bahn und Tram. Und man ist zugleich ziemlich schnell draußen im Grünen, wenn man das mag. Die B1 führt direkt raus aus der Stadt Richtung Osten.

Und nicht zu vergessen: der großartige Tierpark in Friedrichsfelde. Der ist ein Traum!

0

Das ist jetzt so ein bisschen so, als würdest du fragen, ob man gut in Europa leben kann.

Jeder, der hier lebt, hat sein eigenes Berlin. Meins ist wunderschön, Glück gehabt. Hätte ja auch anders kommen können. Das einzige schlechte ist die Luft, die ist im Urlaub wirklich besser.

Wenn Du kein gutes Gefühl hast, lass es lieber. Nach Lichtenberg würde ich nicht ziehen, aber das ist Geschmackssache.

Bei Sonne und nach frischem, also so ganz frischem Schneefall ist es echt schön hier.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Urberlinerin

Also ich lebe in Berlin und finde es langweilig hier.Viele gehen in Berlin gerne Shoppen und Party machen .Ich finde es gibt
einfach zu viele Menschen😂in Berlin.
Es kommt aber drauf an wo du leben möchtest .In Bezirk Neukölln ist es zum Beispiel eine Katastrophe mit den Flüchtlingen und Ausländern.Schöneberg,Wedding,Spandau kann ich dir empfehlen.

Lg

Das kann ich so nicht bestätigen. Ich wohne in Neukölln und habe hier noch keinen einzigen Flüchtling gesehen. Aufgewachsen bin ich in Schöneberg, wo ich einer von nur 20 Deutschen Schülern unter insgesamt etwa 120 war.

2

Was möchtest Du wissen?