Soll ich die ballettSchule wechseln

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau dir einfach andere Balletschulen und -stunden an, und dann kannst du ja schauen, ob die anderen Schulen und Lehrer kompetenter sind, und ob du dich dort wohler fühlen würdest..;)

Danke aber hab desausversehn wieder gefragt

0

Das klingt ja nicht so schön, was in dieser Schule abläuft.

Beim Ballett sind Lust am Tanzen, Übungen des klassischen Balletts (Positionen) und eine gewisse Disziplin schon wichtig, auch um zu Beginn gleich die richtige Technik zu lernen. Wenn das ganz fehlt, ist es vielleicht keine so gute Ballettschule. Wenn bei Dir am Ort andere gibt, dann kannst Du dich ja mal dort umschauen und eine unverbindliche Schnupperstunde machen.

Das mit der korrekten Ballettbekleidung ist am Anfang nicht so schlimm, Manche Schulen kommen hier den Schülern / Eltern entgegen und haben lockerere Bekleidungsvorschriften.

Spitzentanz wird sowieso erst nach mehreren Jahren des Balletttrainings möglich sein.

Kennst Du Freundinnen, die in einer anderen Schule Ballett machen? Sprich mal mit denen. Und was sagen deinen Eltern dazu?

also das it dem spitzentanz weiß ich aber eine macht schon seit 9 jahren ballett und tanzt auch noch nicht auf spitze. kleiderordnung muss nicht unbedingt sein aber in jogginghose und schlabbertischert macht das tanzen wohl auch keinen sinn. das problem ist das unsere nicht so teuer ist d.h. wir bezahlen nur ca.20 euro im monat. eine andere ballettschule in mainz die ungefähr auch das kostet gibt es nicht. meine freundin geht in eine für 45euro aber das bezahlen meine eltern nicht weil ich drei instrumente spiele die alle jeweils 60euro im monat kosten. PS ich bin 13 jahre PPs ich kann mit keinem instrument aufhören

0

Was möchtest Du wissen?