solariumbräune länger erhalten?

4 Antworten

So blöd sich das anhört: Trink jeden Tag ne Flasche Möhrensaft! Ich werde sonst sehr schlecht braun und es ist sofort alles wieder weg. Aber das habe ich zwei Wochen vor einem Urlaub gemacht und ich hab die Bräune noch nie so lange gehalten. Dann gibt es noch spezielle Produkte in Sonnenstudios, die dafür sind. Die Versorgen Deine Haut auch noch mit Feuchtigkeit. Das ist ganz wichtig, denn Solarium macht alt! Kein Witz, Deine Haut vergisst das nicht. Wenn Du das schon machst, dann wirklich ganz viel pflegen :) An Selbstbräuner kann ich die zum sprühen empfehlen. Die werden viel gleichmäßiger, als Cremes oder Lotionen. Und regelmäßig Peeling machen, dann wird das mit den Flecken auch nicht so schlimm (außer an den Füßen, da hab ich bis jetzt auch noch keinen Trick, wie ich das vermeiden kann;)

hallole,es gibt bei rossmann spezielle crem extra fürs solarium,das nennt sich bräunungsbeschleuniger und ich hab damit gute erfahrungen gemacht kostet ca 5 euro....grüßle

Ganz einfach und preiswert: Treibe Ausdauersport! Z.B. Joggen/Walken. Je mehr Sauerstoff (rote Blutkörperchen) Du im Blut hast und dieses "sauerstoffreiche" Blut in den feinsten Adern/Kapillaren in der Haut fließen, um so schneller wirst Du braun. Länger hält die Bräune, wenn Du deine Haut nach dem Duschen immer gut mit einer Feuchtigkeitslotion einreibst. Das verhindert ein schnelles "abschuppen" der "gebräunten" Haut. Ansonsten weiter wenig, aber regelmäßig und maßvoll (1x Woche, 10-15Min.) Solarium nutzen.

Ich schäme mich :-(((

Also ich will hier kein Roman schreiben und versuche diesen Text so kurz wie möglich zu machen. Also ich bin ein Mädchen, bin 13 Jahre alt und schäme mich für meine Haut. Es ist so das ich sehr sehr weiße und blasse haut habe. Das liegt daran das ich in meinem ganzen Leben nur 1 Mal ans Meer gegangen bin. Und ich nicht oft Freibad gehe. Letztes Jahr war ich nicht 1 mal schwimmen, und das weil ich mich geschämt habe. Aber dann hab ich gelernt das ich auf anderer Meinungen schei**n soll. Und ich bin auch selbstbewusster dadurch geworden. Aber seit paar Wochen war ich mit meiner ganzen Familie in Hallenbad gegangen und da gab es halt viele rutschen und man musste lange an einer Schlange warten. Und alle Leute haben auf mich Geschaut das hab ich so richtig gesehen. Weil ich bin soo dünn, und soo weiß und blass das man meine Venen sehen kann. An den Beinen und an meiner Brust. Seit dem gehe ich nicht mehr schwimmen. Vor paar Jahren war es soger so schlimm das ich mich nicht mehr aus dem Haus getraut habe. Ich sehe auf den Straßen Kinder die kleiner sind als ich, jungendliche die schöne Bräune Haben. Und ich hab mir hotpans und Short gekauft aber die schauen nicht gut aus auf käseweiße Füße. Ich wollte erstmal ins Solarium gehen aber da ich minderjährig bin darf ich nicht . Anschließend wollte ich mir bräunungsspray kaufen, hab's aber noch nicht getan, weil meine Schwester sagt die hinterlassen flecken. Das gleiche wie bräunungscreme. Im Internet steht aber es ist immer unterschiedlich. Aber wenn ich schwimmen gehen will ist das auch nicht gut. Nun meine Frage: gibt es da irgendwas, Tabletten, ich weiß nicht. Ich würde auch meine Ernährung umstellen. Ich hab gelesen karroten sollen helfen. Bitte bitte helft mir.in 2 Wochen fahre ich nach Serbien und da sind alle meine Familien Braun :-(((

...zur Frage

Holzterasse ölen, oder lasieren? Mit was genau? Auch jetzt noch möglich?

Hallo, ich wohne seit einiger Zeit in einer Mietwohnung mit überdachtem Balkon auf dem so ein Holzboden verlegt ist. Was es nun jetzt genau für ein Holz ist weis ich nicht. Auf jeden Fall war es bei Einzug meiner Ansicht nicht nicht behandelt. Nun ist einige Zeit vergangen, und der 2. Winter steht vor der Tür. Ich habe natürlich bis jetzt es noch nicht geschafft das Holz zu behandeln. Regen kommt halt auf Grund der Überdachung nur am Rande auf das Holz aber ich habe auch einige Pflanzenkästen auf dem Balkon, so dass schon mal Gieswasser daneben geht. außerdem wische ich den Boden gelegentlich leicht Feucht. Da nun doch an manchen stellen der Boden anfängt grau zu werden bzw auch schon leichte Flecken hat durch z.B. feuchte Blumenerde und so würde ich ihn jetzt gerne vor dem Winter doch nochmal behandeln. Nun habe ich mich mal mit den verschiedenen Möglichkeiten auseinander gesetzt. Es gibt wohl Lasur, damit kenne ich mich einigermaßen aus, und Öl. Was ist nun aber der genaue Unterschied zwischen Öl und Lasur? Es wird zwar nächste Woche bei und noch so um die 10C° aber für Lasieren ist das wahrscheinlich zu kalt oder? Wie ist das mit Ölen? sind da 10C° noch eine angemessene Verarbeitungstemperatur? Wenn ich öle, muss ich das dann jedes Jahr machen? Eine Lasur wird ja wahrscheinlich etwas länger halten.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe und viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?