Fake-Bräune durch Selbstbräuner das ganze Jahr erhalten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du dich jeden Tag eincremst verminderst du die Flecken.Das sie aber nach ein paar Tagen entstehen bleibt einfach nicht komplett aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze auch den Selbstbräuner von St. Moritz und habe keine Flecken.

Wichtig ist die richtige Vorbehandlung der Haut. D.h. einen Tag vorher die Haut peelen und die Stellen, die zu Trockenheit neigen, gut eincremen.

Den Selbstbräuner verwende ich alle 5 Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hannwama 22.11.2016, 12:38

Ich mache auch jedes Mal vorher Peeling usw, aber nach einer gewissen Zeit, bilden sich einfach diese seltsamen Flecken 

0
BlackRose10897 22.11.2016, 12:43
@hannwama

Wie gesagt, das Problem habe ich jetzt überhaupt nicht.

Beim Duschen solltest du nicht zu stark reiben, auch beim Abtrocknen nicht. Ich z.B. "tupfe" nur mit dem Handtuch über die Haut.

0

Ich warte auch immer noch auf die Taint-Pigment-Pille. Bräune von Innen. Ich nehme wohl Beta carotin und das hilft auch, aber die Handinnenflächen können dadurch gelblich werden und das sieht schon ziemlich krank aus. Was genial daran ist, dass beim echten Sonnenbad kein Sonnenbrand als Reaktion auftritt, da die Haut anscheinend vorgeschützt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Sonnenstudio finde ich in diesem Fall sinnvoller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hannwama 22.11.2016, 12:35

Ich möchte aber meiner Haut nicht schaden & ausserdem bin ich noch nicht 18

0

Was möchtest Du wissen?