Du könntest entweder ein Wet-Gel oder auch Pomade ausprobieren. Mein Mann verwendet z.B. seit Jahren nur noch Pomade

...zur Antwort

Der Preis muss nicht immer etwas über den Geschmack aussagen.

Ein guter Freund hat mir vor Kurzem einen 250 Euro-Bourbon vor die Nase gestellt und der war meiner Meinung nach wirklich nicht gut.

Aktuell habe ich zum Ausprobieren einen Scotch für rund 50 Euro zuhause (Hart Brothers 17jährig), der eindeutig besser schmeckt als diese 250 Euro-Plörre 🤣

...zur Antwort

Wenn der Nachbar Kinder hat, ist das schon gut möglich, dass er so viel zu waschen hat.

Und wegen so einem Quatsch willst du die Polizei holen? Die haben weiß Gott besseres zu tun... du hast doch einen Mund zum reden, oder nicht?

...zur Antwort

Troll dich weg

...zur Antwort

Als wenn es in Italien keine gebrauchten Handys geben würde...

Das riecht für mich nach Betrug und ich würde die Finger davon lassen.

...zur Antwort

Du solltest so schnell wie möglich zu deinem Hausarzt gehen. Es könnte im schlimmsten Fall ein Darmverschluss vorliegen.

Sicher, dass du nicht schwanger bist? So sah ich im sechsten Monat aus.

...zur Antwort

Laut den Tests liegt eine Schwangerschaft vor. Daher solltest du einen Termin beim Gynäkologen vereinbaren.

Es muss auch nicht immer zur Einnistungsblutung kommen. Ich hatte z.B. weder bei meiner Großen noch bei meiner Kleinen diese Blutung.

Das sich etwas in deinem Bauch getan haben soll, war übrigens wohl eher Einbildung. So früh spürt man da noch nichts.

Ich wünsche Dir eine schöne Kugelzeit und alles Gute 🍀

...zur Antwort

Man könnte meinen, du redest hier von unserer letzten Vermieter-Familie. Die Vermieterin war Hausfrau und hatte wohl zu viel Zeit. Sie und ihr Mann haben regelmäßig in unsere Mülltonnen geschaut, die sie nicht einmal etwas angingen, da WIR die Tonnen kauften und die Müllgebühren über uns abgerechnet wurden. Wehe ich hab die Tonnen nicht direkt nach der Abholung des Mülls ausgewaschen... dann gab es ein riesen Theater. Die Dame hat wohl auch Protokoll darüber geführt wie oft ich oben sauge, Fenster und Hausflur wische. Drei- bis viermal die Woche saugen, einmal im Monat Fenster putzen und einmal die Woche Hausflur wischen waren ihr einfach zu wenig 🤣 Sie hat auch ständig Gründe gesucht, um in die Wohnung zum kontrollieren kommen zu können. Wir haben dort vier Jahre gewohnt und unsere Nachbarn fragten immer, wie wir das Zusammenleben mit denen nur aushalten . Als wir dann das Handtuch geworfen haben, haben die Nachbarn gesagt, wir wären die ersten gewesen, die es so lange dort ausgehalten haben. Unsere Nachmieter sind übrigens wohl nach nicht einmal sechs Monaten wieder ausgezogen 🤭

Lange Rede kurzer Sinn... auf Dauer solltest Du dir eine neue Wohnung suchen. Dieser Stress wird sich früher oder später auf dich auswirken. Und solche Menschen kann man ändern.

Kündigen kann er dich deswegen nicht. Und wenn es deine Tonne ist, kannst du auch ein Schloss dran machen, dann hat er auch keine Chance mehr reinzuschauen. Ich würde an Deiner Stelle auch Protokoll über seine "Aktionen" führen und damit zum Mieterschutzbund gehen. Es wäre natürlich super, wenn du auch noch Zeugen dafür hättest. Dann hast du auch dementsprechend etwas vorzuweisen und kannst bei einer Eskalation der Situation gegen ihn vorgehen (dazu wurde uns damals auch geraten)

Das grenzt ja schon an Stalking, was dieser Mensch da treibt.

Alles Gute.🍀

...zur Antwort
Vögelgezwitscher

Ich lebe auf dem Dorf und höre hauptsächlich nur Vogelgezwitscher und die Gänse vom Nachbarhof.

Hinter dem Haus befindet sich noch eine Landstraße, aber die ist nur tagsüber etwas stärker befahren. Da ich in einem Dorf neben der Bundestraße aufgewachsen bin, stört mich das jedoch überhaupt nicht - eher im Gegenteil.

Das hört sich jetzt vielleicht etwas schräg an, aber das Geräusch vorbeifahrender Autos / LKWs schläfert mich nachts sogar eher ein. (Das liegt wohl daran, dass ich dieses Geräusch eben als Baby/Kind nachts immer hörte 😅)

Blöd nur, dass ich deswegen auch immer einschlafe, wenn wir die Formel Eins oder die DTM im Fernsehen anschauen🤣

...zur Antwort

Es gibt Wärmepflaster, die man sich in den Slip kleben kann - nur so als Tipp, falls du in die Apotheke / Drogerie gehen kannst.

Ansonsten kann auch Magnesium hilfreich sein.

...zur Antwort

Das passiert hier regelmäßig, allerdings nur mit DPD.

Mein Nachbar hatte z.b. vor kurzem einen Laptop für über 2000€ bestellt, der dann vor der Haustüre stand, sichtbar für alle Passanten.

Da wird aber auch gerne mal überhaupt nicht geliefert und behauptet es wäre niemand da gewesen, obwohl das ganze Haus (Zwei-Familien-Haus) "besetzt" war.

Beschwerden haben bisher überhaupt nichts gebracht.

...zur Antwort

Den Schimmelbefall musst du umgehend dem Vermieter / der Hausverwaltung melden, damit man der Ursache auf deb Grund gehen und den Schaden beheben kann, bevor sich der Schimmel noch weiter ausbreitet.

...zur Antwort

Das ist überhaupt nicht normal und du solltest dringend einen Hundetrainer aufsuchen.

...zur Antwort

Mit einer Unterfunktion hat man eher das gegenteilige Problem und nimmt ungewollt zu, spreche da leider aus Erfahrung.

Du meinst wohl eher eine Überfunktion oder? Das kann durchaus ein Grund dafür sein. Aber am besten sprichst du darüber mit deinem Hausarzt oder sucht einen Endokrinologen auf.

...zur Antwort

Meine kleine Schwester hat letztes Jahr für den Führerschein (BF17) 2800 Euro bezahlt. Ich bin total erschrocken, als ich das hörte. Ich hab vor 11 Jahren noch 1200 Euro bezahlt (meine Freunde bezahlten zwischen 1300 Euro und 1600 Euro).

Mein Mann ist Fahrlehrer bei der Bundeswehr, hilft ab und zu in einer zivilen Fahrschule aus und meinte, dass man heutzutage von dem Preis, den wir noch bezahlten, träumen kann. Die 2800 Euro sind "normal", je nachdem wo man wohnt und wenn man nicht gerade zu einer Fahrschule mit Dumping-Preise geht.

Ich frage mich ernsthaft, was der Führerschein meiner Kinder (acht und vier Jahre alt) kosten wird

...zur Antwort