Darf man eine Sodastream Flasche mit Natron waschen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Begriff "Natron" ist nicht 100% eindeutig.

Normalerwise nennt man Natron (Natriumbicarbonat, NaHCO3) "Kaiser Natron"/"Bullrich Salz"/etc. Dieses ist sehr mild und kann man in kleinen Mengen zu sich nehmen, es dürfte auch keine Kunststoffe angreifen. Es dürfte aber nur in bestimmten wenigen Fällen helfen (geht es um Entkalken ?). Natriumcarbonat (Soda, Na2CO3) ist schon etwas stärker, und Atznatron (Natronlauge, NaOH) ist sehr stark ätzend. Die letzteren beiden bilden mit Fetten Seife und können daher in schwereren Fällen zum Reinigen verwendet werden. Sie werden z.B. in Scheuerpulvern oder Geschirrspülmaschinen-Reinigungsmitteln verwendet. Alle drei sind ungiftig und völlig wasserlöslich/abwaschbar, solange sie nicht mit dem Kunstoff der Flasche reagieren. Wenn sie durchsichtig geblieben ist, dürftest Du sicher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psylinchen23
02.02.2016, 16:44

Ich habe das Natron genommen wo der Marmorkuchen oben war.

Ist jetzt auch schon zu spät weil ich jetzt von dieser Flasche wieder runter getrunken habe. Zum glück kann man es verwenden ;)

0

Was möchtest Du wissen?