Sneaker Barfuß oder Socken?

10 Antworten

Es sieht am besten aus, wenn man keinen Sockenrand sieht. Wie du das erreichst bleibt dir überlassen. Ich habe in meine Sneaker Barfußsohlen gelegt und ziehe keine Socken an. Ich weiß aber auch von vielen, dass sie das nicht machen und einfach so barfuß in die Schuhe schlüpfen. Gerade Reeboks sind dafür geeignet. Andere ziehen aber auch Füßlinge an, die sieht man auch nicht.

Also ich bin fast immer barfuß und hab damit keine Probleme. Im Gegenteil - sieht besser aus und fühlt sich besser an. Probiers einfach mal n paar Tage aus.

Am besten ohne Socken. Dafür Einlagen in die Schuhe legen, die du alle 2-3 Tage wäschst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du sie barfuß anziehen möchtest gibt es dafür Barfußeinlagen. Aber probiere es am besten doch Mal aus komplett Barfuß zu laufen, das ist am gesündesten für deine Füße!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin seit über sieben Jahren barfüßer

Barfußeinlagen nützen leider nicht viel denn man schwitzt ja nicht nur an der Fußsohle.

Dann lieber barfuß also ohne Schuhe laufen

1

Ich finde geschlossene Schuhe ohne Socken nicht so doll. Ich schwitze da schon arg und schwimme dann so im Schuh rum. Sneakerlinge sind super dafür. Die sieht man kaum und helfen gut gegen Schweißfüße

Was möchtest Du wissen?