Smartphone Techniker Ausbildung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was machst du denn zurzeit beruflich, bist ja schließlich 20 und ein merkwürdiger Zeitpunkt sich dann erst um eine Ausbildung zu kümmern

Ich bin gelernte Floristin und seit 1 1/2 jahren ausgelernt :D

0

Solche Shops sind meistens auf der Suche nach qualifizierten Quereinsteigern, sprich Elektrikern, Informatikern, Mikroelektronikern, et cetera pp. Die suchen Leute, die bereits einige Berufserfahrung vorweisen können und keine Azubis ;)

P.S.: Meinst du so ein Shop hat Zukunft? Immer mehr Smartphone-Modelle erweisen sich als irreparabel, auch mit professionellem Werkzeug. Diese Geräte muss man entweder zum Austausch einschicken, oder gleich wegwerfen. Der Trend zeigt weiter in Richtung: "Wenn was kaputt geht kauf ich mir was Neues!".

Das hab ich mir eben auch schon überlegt.... da hast du vollkommen recht. Nur aus irgendeinem Grund macht diese Firma ja weitere Filialen auf, also muss es rendieren. Und ich denke dass es in paar Jahren jeder sein Handy reparieren lassen muss wegen der Umwelt ect. das wird in ein paar Jahren sowieso so kommen das man auf die Umwelt achten muss.

0

Das Internet hat Recht. Im Grunde brauchst du dafür keine Ausbildung.

Eine Ausbildung als Elektroniker oder Informatiker, würde aber nicht schaden.

Hmmm... also reinteoretisch könnte ich im Shop vorbeigehen und die würden mich unterumstanden gleich einstellen und mir alles erklären. oder ich mach nochmals eine Ausbildung zum Elektroniker.

0

Es gibt aber nach wie vor die Ausbildungs Pflicht in Deutschland.

0

Ideal wäre eine Ausbildung als Elektroniker im Bereich Nachrichtentechnik oder Telekommunikation. Muss aber nicht sein. Es gibt Freaks, die beschäftigen sich schon seit ihrer Jugend mit Elektronik und haben es einfach drauf.

Was möchtest Du wissen?