Sitten und Bräuche beim Schenken!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geschenkt ist geschenkt , wiederholen ist gestohlen,Rosen immer in ungerader Zahl schenken(soll sonst unglück bringen),keine Nelken verschenken(Grabblumen),zum Geburtstag rote Rosen plus eine weiße für`s nächste Jahr.Mehr fällt mir gerade nicht ein.

danke das reicht völlig! Genau das habe ich gesucht!

0

da musst du deine eigenen sitten und gebräuche für dich finden...

mein sohn und ich schenken uns nie "pflichtbewusst" was zum geburtstag oder weihnachten, nur weil es bundesweit so üblich ist. wir schenken uns was, wenn wir wissen, dass der andere einen ganz besonderen wunsch hat - und das kann auch mitten im sommer sein - und wenn es finanziell möglich ist.

und bekomme ich unerwartet etwas liebevoll geschenkt - von bekannten / freunden - was ich eventuell nicht gebraue´chen kann, aber weiß, wem ich damit eine freude mache, dann reiche ich das weiter...

es wird viel zu viel "geschiss" um die schenkerei gemacht...

ich habe z.b. meinem umfeld verboten, mir zum "muttertag" was zu schenken, nur weil das so ein verordnetes datum ist. entweder sind die menschen, die mich lieben, das ganze jahr über lieb zu mir und erfreuen mich mit kleinen überraschungen - oder auch nicht - aber nur weil im kalender da so ein datum steht - nein danke... lg

haha seh ich genauso, nur ist das was ich brauche für meinen Italienischkurs und nächste stunde wollen wir uns mit der lehrerin darüber austauschen...

0

Spontan fällt mir gerade nur "Eine Blume ohne Blatt schenkt man dem der keine Ehre hat." ein.

Sitten, Bräuch und Feste von Deutschland :) (NUR SAARLAND)

Hallo liebe leuten,

meine Schulkamaradin und ich müssen ein Referat halten, über Saarland, wir sind schon fast fertig, jedoch fehlt uns noch die sitten bräuche und feste^^, wir haben schon ewig gesucht und nichts nützliches gefunden , könnten ihr uns bitte helfen und ein paar saachen auf list bitte?

Vielen Dank mit freundlichem Grus :)

...zur Frage

Ramadan-Verzicht auf...

Hallo!

Ich habe eine frage an unsere muslimischen Mitbürger und die die sich sonst auch auskennen. Jedoch bitte ich euch nur Antworten zu geben, die ich auch 100% mit Quellenangabe wisst. Nun zur Frage:

Ich bin überzeugter Christ (werde es auch bis ans Lebensende bleiben) und meine Freundin Muslima. Sie wird bald beginnen zu fasten. Nun hat Sie mir gesagt, dass Sie während der Fastenzeit kein Sex haben darf. Nun das glaube ich ihr gut und gerne, ist es aber nicht so, dass wenn Muslime in einer Gemeinschaft leben wo nicht alle Sitten und Bräuche des Islam akzeptiert und toleriert werden, dass es dann keine Sünde ist, wenn man die "Regeln" trotzdem bricht. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher das es sowas gibt, gibt es ja bei uns auch, nur leider hat ein großer Anteil der Muslime den Kuran noch nie gelesen und weiß somit nicht was richtig und was falsch ist, sonder meint seine Eltern befragen zu müssen die eig. gleich wenig Ahnung von der Materie haben.

Ich bitte euch nur Antworten mit Quellenangaben zu geben. Danke im Voraus und Liebe Grüße

...zur Frage

Zum 60. Geburtstag 60 Blumen?

Man "darf" ja bei bestimmten Jahreszahlen nicht entsprechend viele Blumen schenken, ist 60 okay?

...zur Frage

Als Jugendlicher mit Flüchtlingen abhängen?

Hallo, ich heiße Kristian und ich würde gerne paar jugendliche Flüchtlinge in meinem Alter mal bisschen rausnehmen aus der Einöde im Heim und denen bisschen die Stadt zeigen sich austauschen und mich womöglich anfreunden. Habe schon das heim hier in der Stadt kontaktiert und die meinten es wäre eine super Idee. Die meisten 17 jährigen hier könnten gutes bis mäßiges englisch weshalb die Verständigung mit notfalls Händen und Füßen auch klappen würde :) Habt ihr Tipps für mich? Ich weiß das es sich hierbei um normale Menschen handelt und hab auch keine Ängste, aber wie weit darf ich gehen? Haben die bestimmte Sitten oder Bräuche? Darf ich denen was ausgeben an essen oder gelte ich dann als arrogant etc.?

Vielen Dank für eure antworten :)

...zur Frage

Bringt eine gerade Anzahl an Blumen unglück?

Guten Tag,

ich wollte meiner Freundin am Freitag 12 Rosen schenken. Als ich das meinem Vater erzählt haben meinte er, man sollte nur eine ungerade Anzahl an Blumen verschenken, da es sonst Unglück bringen würde. Stimmt das? Davon habe ich bisher noch nie gehört. Vielen Dank für eure Antworten.

LG

...zur Frage

was sind das für blumen, nnd kann man die zum geburtstag verschenken? :D

hallo ich habe diese blumen gekauft für meine stiefmutter zum geburtstag,. jetz bin ich mir aber nichts sicher ob man die zum geburtstag schenken kann, ich will mich nicht blamieren :D

danke lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?