Sinn des Gedichtes: Doppelte Begegnung am Strand von Sperlonga...

1 Antwort

Was passiert? Da liegt ein Mann am Strand, die Sonne scheint, sodass ein Schatten zu sehen ist. Eine (fast) nackte Frau nähert sich, auch ihr Schatten ist zu sehen. Da kommt der Mann ins Träumen ... beobachtet, wie ihr Schatten für einen Moment seinen Schatten überlagert - was könnte das wohl bedeuten? Ihr selbst ist es gar nicht aufgefallen, sie geht einfach weiter, und er seufzt, da es ja nur die Schatten waren, die da aufeinander lagen...

Was möchtest Du wissen?