Sind naive Menschen glücklicher?

Support

Liebe/r beemaya,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen, oder? Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du solche Fragen gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Oliver vom gutefrage.net-Support

29 Antworten

Sie sind vllt euphorischer, aber ich frage mich, ob sie tiefes Glück genauso empfinden können wie jemand, der sich selbst und die Welt kritisch hinterfragt. Vllt sind zweifelnde Menschen sind möglicherweise weniger fröhlich und begeisterungsfähig, aber wenn du Glück als ein Bedürfnis ansiehst, das sich bereits durch dein priviligiertes Leben erfüllt, dann kannst du selbst dann noch ein glücklicher Mensch sein, wenn es dir gerade aus bestimmten Situationsumständen schlecht geht. Außerdem kenne ich viele naive Menschen, die sich mit der Welt nicht beschäftigen (hä? wer ist den Yulia Tymoshenko? kenn ich nicht)... dieses eingeschränkte Weltbild führt natürlich auch dazu, dass du dich immer nur um deinen eigenen kleinen Kosmos drehst. Das Streben nach Freiheit, großen Zielen und Glückseligkeit bleibt da ein Stück weit zurück... natürlich hängen damit auch Entbehrungen zusammen, aber im Endeffekt würde ich es nicht aufgeben wollen, nur um weniger Leid zu erleben.

:) für eine gewisse Zeit schon! so bald Sie aber die Konsequenz ihrer Naivität zu spüren bekommen glaube ich schlägt das fröhlich sein schnell wieder um. Würde ich sagen eher nicht!

Im Schnitt etwa gleich. Nicht-naive (aka clevere) Menschen machen dagegen meist eine Phase des Zynismus und Melancholie durch, sind danach aber aus mannigfaltigen Gründen noch glücklicher.

Waß glaubt ihr wer im Schnitt glücklicher ist und wer besser durchs Leben kommt? Ein sehr intelligenter Mensch oder ein eher weniger schlauer Zeitgenosse?

...zur Frage

Durchs leben kommen ohne arbeiten?

Gibt es Menschen die nicht arbeiten wollen obwohl sie könnten? Wie schaffen die es trotzdem durchs leben zu kommen? Ich meine irgendwann ist es dem Sozialamt doch auch genug oder? Oder kann man durchs leben kommen ohne auch nur einmal zu gearbeitet haben, und trotzdem nicht Obdachlos werden? Wenn ja warum gibt es solche Menschen? Finden sie Armut toll? Arbeitsunfähige können ja wenig dafür, aber was ist mit arbeitsfähigen? Kommt man ohne Arbeit durchs leben?

...zur Frage

Wie kann ich andere bewusst mit guter Laune "anstecken"?

Hallo! Ich bin meist gut gelaunt und denke positiv ... leider von einigen traurigen, pessimistischen Menschen umgeben. Wie kann ich sie bewusst mit guter Laune anstecken oder zumindest etwas fröhlicher stimmen? Danke!

...zur Frage

Guten Morgen heut am Mittwoch, es gibt so viele schöne Dinge im Leben, die nichts kosten uns aber doch glücklich machen können?

Wenn Du dabei an Dich denkst, welche Momente nimmst Du bewusst wahr und sammelst sie?

Meist sind es nur Kleinigkeiten, liebevolle Gesten, freudige Momente, die uns gesünder, glücklicher und gelassener machen.

...zur Frage

Blauäugig und naiv?

Hallo, ein fröhlicher Mensch, der sich und seine Probleme meist nicht so ernst nimmt und - trotz allerlei Schwierigkeiten - locker durchs Leben hüpft, wird oft von anderen abwertend und im negativen Sinne als naiv und blauäugig bezeichnet. Warum? Was ist schlimm an dieser Art das Leben zu meistern/an dieser Weltsicht? (Ein wenig wie Hans im Glück). Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Treten immer die gleichen Menschen im Leben auf?

Hallo, mir ist bewusst, dass man sowas nie wissen wird und das nicht verallgemeinern kann, trotzdem würde ich gerne eure Meinung dazu hören.

Denkt ihr, dass immer die gleichen Menschen in einem Leben zusammen leben? Also dass z.B. meine jetzige Schwester mal meine Tochter o.ä. in einem früheren Leben war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?