Sind Lego und Duplo-Steine eigentlich irgendwie kompatibel, also zusammen zu stecken?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Klar aug zwei Lego Duplo Noppen passt ein normaler 2x4 Stein, auf einen Noppen von duplo passt ein 2x2 Stein usw...

Die 4er und die 8er Legos passen. Und ansonsten: Unsere Kinder haben inzwischen 40 qm verbaut und für sie passt alles perfekt!

Die Frage hat mich selbst interessiert. Da es widersprüchliche Antworten gab, habe ich es gerade ausprobiert. Die Lego Steine haben unten eine oder mehrere Röhren, die normalerweise zwischen die Lego-Noppen passen. Auf einem Duplo-Stein werden diese Röhren von den Duplo Noppen, die innen hohl sind, genau umschlossen.

Einschränkungen: Das klappt nur, wenn der Legostein sowohl in der Länge als auch in der Breite eine gerade Anzahl von Noppen hat (also 2x2, 2x4, etc.), sonst kommt der Rand des Bausteins mit den Duplo-Noppen in Konflikt. Außerdem sollte die Bauhöhe des Lego-Steins wenigstens so hoch sein, wie die Höhe der Duplo-Noppen, sonst bleibt (z. B. bei den dünnen Lego-Grundplatten) unter dem Stein eine unschöne Lücke.

Umgekehrt können die Duplo-Steine auf Lego montiert werden, weil die doppelt so großen Tonnen unter den Duplo-Steinen nicht die gesamte Höhe des Steines einnehmen; darunter bleibt noch Platz für (ggf. nicht passende) Lego-Noppen. Der Duplo-Stein rastet demnach nur mit der äußeren Einfassung auf dem Lego ein; das reicht aber aus für einen ordentlichen Halt.

Ich kann ein Foto anbieten, auf dem beide Sorten kombiniert wurden (keine Montage). Ein 2x4 und ein 2x2 Duplo Stein auf einer schwarzen 8x8 Lego Grundplatte; auf dem 2x4 Duplo habe ich mehrere Legosteine untergebracht.

Was möchtest Du wissen?