Sind Gedanken wirklich so schnell wie das Licht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, sind sie nicht.

Licht breitet sich mit einer geschwindigkeit von ca 3*10^8 m/s aus. Allein der Transport von Information über Aktionspotentiale ausgehend von Nervenzellen brauchet mindestens 120 m/s und dabei ist die Zeit für die Verarbeitung (der eigentliche Gedanke) noch nicht eingerechnet. http://de.wikipedia.org/wiki/Nervenfasern

Der große Unterschied ist, dass Licht sich durch masselose Photonen ausbreitet und "Gedanken" elektrisch und chemisch übermittelt werden.

auch wenn man vielleicht manchmal einen geistesblitz hat stimmt diese behauptung nicht. die signale im gehirn werden zwar elektrisch vermittelt, aber sie sind trotzdem viel langsamer als licht. an jeder synapse läuft ein chemischer prozess ab, der braucht ein bisschen zeit.

d.h. also alles was wir im Moment sehen, ist praktisch schon nahe vergangenheit?

0
@JeanBMFan

Ja, könnte man sagen, da jede Information für den zurückgelegten Weg und die Verarbeitung von Information Zeit benötigt.

0

Ist Licht vergänglich oder ist es immer da?

Mal angenommen ich könnte mich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen. Wenn ich mich jetzt rückwärts z.B. von einem Apfel mit Lichtgeschwindigkeit entferne, ist dann der Apfel das einzige was ich sehen kann während ich mich rückwärts bewege?

Dabei beziehe ich mich auf die Tatsache das wir nur sehen weil das Licht von Objekten Reflektiert wird. Also ich bewege mich genau so schnell wie das reflektierende Licht dass vom Apfel in mein Auge trifft. (oder wird es langsamer?) Also müsste ich eigentlich nur den Apfel sehen können oder wird das Licht vom Auge absorbiert / löst sich das Licht auf?

...zur Frage

Bewegt sich das Licht jeder Lichtquelle gleich schnell?

...zur Frage

Würde ein Mensch es überleben, wenn er sich mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegt?

Nehmen wir mal an, in der Zukunft hätten wir Maschinen die es uns erlauben das wir uns mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegen können. Würde ein Mensch dies überleben, weil man wird ja schon bei deutlich niedrigeren Geschwindigkeiten bewusstlos (siehe Düsenjet). Was wenn man den Menschen in ein künstliches Koma versetzt und er nichts mitbekommt? Könnte das Blut in den Adern bei Lichtgeschwindigkeit noch richtig zirkulieren und uns am Leben erhalten, oder gibt es andere Gründe die dagegen sprechen das wir uns so schnell fortbewegen könnten?

...zur Frage

Beschleunigt das Licht wieder auf seine ursprüngliche Geschwindigkeit?

Angenommen wir beobachten das Licht im Vakuum, folglich ist die Lichtgeschwindigkeit knapp 300000km/s.

Wenn nun das Licht durch einen Glas- oder Diamantblock strahlt, nimmt die Geschwindigkeit ab, weil sich das Licht durch ein optisch dichteres Medium bewegt.

Nehmen wir nun an das Licht ist ,,nur " noch 150000 km/s schnell und es verlässt nun das optisch dichtere Medium und befindet sich wieder im Vakuum.

Beschleunigt nun das Licht wieder auf seine ursprüngliche Geschwindigkeit (300000km/ s) oder bleibt es so ,,langsam"?

Wenn letztere gehen sollte, könnte man theoretisch doch das Licht komplett abbremsen können?

Was ich mir aber nur schwer vorstellen kann. Und falls es wieder beschleunigen sollte, woher nimmt das Licht dann die Energie um zu beschleunigen ?

...zur Frage

Schneller als Lichtgeschwindigkeit! Geht das?

1) Ist Licht eine Welle? Also wie eine Schallwelle? 2) Was ist schneller als Licht und wie schnell ist das ? 3) Was ist Warpantrieb? Und wie schnell wäre so etwas, wenn ea das gäbe? 4) Welches ist das seltenste Element auf der Erde bzw. Im Universum?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was ist fast so schnell wie Licht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?