Sind Fernseher der Marke "Grundig" qualitativ noch so wie früher?

6 Antworten

Hallo, die Anfrage ist zwar bald zehn Jahre alt und eine eindeutige Antwort wird es darauf nicht geben. Ich habe mich - des alten Klangs der Marke Grundig ein Gedenk - vor einigen Monaten spontan im Elektrofachhandel meines Vertrauens für ein Grundig DAB-Radio entschieden. Ich bin sehr zufrieden - Optik, Haptik und Funktion (nicht zuletzt Empfang) sind einwandfrei. Kurz nach Weihnachten hat unser alter Philips-Fernseher dann aufgegeben und beim Vergleich von Bild und Funktionen etc. habe ich gesehen, dass auch ein Modell von Grundig mithalten kann und habe es gekauft. Ähnlich wie für das Radio bin ich sehr zufrieden - allerdings ist ein heutiger Fernseher nicht vergleichbar mit einem Gerät von anno dazumal: HDMI, Netzwerk mit Mediatheken & DLNA-Media Player, USB-Recording bis hin zum "LiveShare" (~Miracast) ... sind bei meinem Gerät dabei und waren alle in der Anleitung ausführlich beschrieben - und funktionieren einwandfrei. Einzig Amazon Prime gibt's derzeit nicht, wurde mir aber für März 2017 in Aussicht gestellt (in Foren wird von Februar 17 und 1. Quartal 17 gesprochen) - eine Anfrage beim Service diesbzgl. wurde rasch und freundlich beantwortet. Fazit: es ist definitiv kein Schrott so wie man das von manch anderer abgewickelter alten Marke kennt, d.h. wenn das jeweilige Gerät optisch, funktional und preislich attraktiv erscheint ist Grundig definitiv eine Überlegung wert.

LINK: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/grundig-soll-globale-marke-werden;1432547

Inhalt:

Der türkische Mischkonzern Koc will Grundig nach der kompletten Übernahme des deutschen TV-Geräteherstellers zu einer globalen Marke machen. Besonders auf einem Markt will die Gruppe mit Grundig Boden gut machen.

HB NÜRNBERG. Außer in Europa sollen die in der Türkei gefertigten Grundig-Fernseher, Radios und DVD-Player von 2008 an auch im Mittleren Osten, in Russland, Nordafrika und Nordamerika vertrieben werden. Das kündigte der Aufsichtsratsvorsitzende der Koc - Gruppe, Mustafa V. Koc, am Dienstag in Nürnberg an. "Mit unserem leistungsfähigen Vertriebsnetzwerk werden wir Grundig-Produkte von Europa aus in die ganze Welt liefern", sagte der Konzernchef.

Die Koc-Gruppe will mit der Marke Grundig vor allem auf dem rasant wachsenden Markt für Flachfernseher Boden gut machen. Allein in Deutschland sei der Grundig-Marktanteil für Flachfernseher im Jahr 2007 von 3,1 auf 4,1 Prozent, die Zahl der verkauften Geräte binnen Jahresfrist von 450 000 auf 600 000 gestiegen, sagte der Koc - Vorstandsvorsitzende Bülent Bulgurlu. Ziel für 2008 sei ein 60- prozentiges Wachstum bei LCD-Fernsehgeräten auf dem europäischen Markt. Koc geht davon aus, dass sich diese Entwicklung auch entsprechend in der Grundig-Bilanz niederschlägt: Grundig Intermedia strebe für 2008 einen Gewinn von acht Mill. (2007: vier Millionen) bei einem Umsatz von 440 Mill. Euro (2007: 400 Mill. Euro) an.

Die Grundig Intermedia GmbH ist nach Angaben von Grundig-Chef Michael Peterseim seit 31. März hundertprozentiger Bestandteil der türkischen Koc-Gruppe. Zuvor war die Holding über ihre Tochter Beko lediglich zu 50 Prozent an Grundig Intermedia beteiligt. Im Dezember 2007 hatte jedoch Beko die Anteile des Investors Alba erworben. Damit wurde Koc über die Beko-Mutter Arcelik zum alleinigen Eigentümer von Grundig, erläuterte Bulgurlu. In der Firma Arcelik hat der Koc - Konzern seine Aktivitäten im Bereich der langlebigen Konsumgüter zusammengefasst.

Koc setzte beim Markenausbau von Grundig vor allem auf das deutsche Fachwissen. "Das Grundig-Team professionell arbeitender Ingenieure und Designer ist auf die Entwicklung innovativer und formschöner, qualitativ hochwertiger Produkte spezialisiert", sagte Bulgurlu. Der türkische Konzern werde daher auch in den kommenden Jahren am Standort Nürnberg festhalten. In Nürnberg sitzen rund 200 der 400 Beschäftigten der Grundig Intermedia-GmbH - überwiegend Entwicklungsingenieure, Designer, Vertriebsmitarbeiter und die Marketingabteilung. Produziert werden die Geräte in Werken in der Türkei.

Meine auch, dass es weniger vom Hersteller abhängig ist - die haben eh alle ihre Produktion sonstwohin ausgelagert und produzieren möglichst billig ... mit deinem alten Grundig hast wohl noch was aus einer qualitativ hochwertigeren Epoche daheim stehen;)

grundig tv 37vle9270wl

Habe fernsehen geschaut, da ist mein kater auf die fernbedienung getreten und hat auf radio umgeschaltet. jetzt weiß ich nicht, wie man auf tv zurückschaltet. in der bedienungsanleitung steht nichts drin und über menü hab ich auch nichts gefunden. wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte.

...zur Frage

Fernbedienung von Grundig Fernseher verlohren?

Ich habe meine Fernbedienung von Grundig Vision 2 19-2930 T verlohren wie kann man den Fernseher auf HDMI einstellen über die Tasten am Fernseher

Bitte sagt jtz nicht ich soll eine neue vernbedinung kaufen .

...zur Frage

Mit wlan verbinden Grundig geht nicht?

Ich kann mich nicht mit meinem Netzwerk anmelden kabellos da kommt eine Meldung wlan Adapter getrennt oder so und ich habe den usb dafür nicht muss ich den haben?

...zur Frage

Erfahrungen mit amScope Mikroskopen (v. a. bzgl. Preis-Leistung)?

Mich würde mal interessieren, ob es hier Laboranten, Forscher oder Studenten gibt, die bereits mit MIkroskopen von der Firma amScope Erfahrungen gesammelt haben.

Dabei ist mir eigentlich egal, ob es sich um Arbeiten mit Immersion, Auf- oder Durchlicht handelt. Es geht mir nur um die allgemeine Qualität und die Zufriedenheit mit dem Produkt.

Wie sind die Optiken und die Verarbeitung? Wie ist es um die Schärfentiefe bestellt?

Da ja Bresser, Leitz & Co weiter verbreitet sind, findet man zu amScope Geräten leider kaum Rezensionen.

Dass es qualitativ nach oben immer Spielraum geben wird, wenn man mehr Geld hinlegt, ist mir natürlich klar, aber sind die Preise im Schnitt angemessen? Oder überteuert? Oder gar ein wahres Schnäppchen?

Mich interessieren ehrlich gesagt vor allem Kritikpunkte, da die m. M. n. aussagekräftiger sind, als pure Lobhudelei. Wenn jemand allerdings wirklich rundum zufrieden ist, hätte ich auch diesbzgl. gerne eine kurze Rückmeldung. :)

Vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Grundig VLE 8524 BL findet kein TV - Signal obwohl ein HD Triple Tuner vorhanden ist?

Hallo zusammen,

ich habe mir gestern einen Grundig 49 VLE 8524 BL gekauft. Davor hatte ich eine LG Gerät mit einem externen Reciever. Der Anschluss ist ein Satelitenstecker ( der zum schrauben, sry kenn mich nicht so gut aus ;) ). Früher hat alles funktioniert, doch als ich den automatischen Senderdurchlauf gestartet habe, nachdem ich das Sat - Kabel an den Fernseher angeschlossen habe, hat er keine Sender gefunden. Habe es mit Updates versucht, doch die sind immer abgebrochen bei 20 % ://

Könnte mir jemand bitte helfen ? Bzw. mir sagen wo ich im Internet Updates finde die ich dann mittels USB Stick extern am Gerät installieren kann.

Vielen Dank

...zur Frage

Tonbandgerät Grundig TK 23 schlechte Aufnahmequalität und extrem leise?

Hallo,
ich habe versucht mit meinem Grundig TK 23 Tonbandgerät etwas aufzunehmen. Leider ist die Aufnahme extrem leise geworden. Die Qualität ist auch alles andere als gut...
Ich bin mir nicht sicher, ob es nun an dem Mikrofon, dem Band oder dem Gerät selbst liegt. Ich habe es mit zwei unterschiedlichen Mikrofonen getestet und immer das selbe Ergebnis erhalten. Das Gerät selbst ist eigentlich in einem ziemlich guten Zustand, sowohl das Innere als auch das Äußere. Ich habe extra ein Tonband genommen, welches noch einen optisch guten Eindruck macht (Sauber, nicht vergilbt, mit Hülle)

Ich hoffe, dass mir ein Kenner helfen kann (-:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?