Sind Cornflakes mit Milch gesund?

8 Antworten

Ungezuckerte Cornflakes mit Milch kannst du ohne Bedenken essen und sind auch "gesund", klar ein Müsli (ohne Zuckerzusätze ) wäre noch gesünder, aber wer Haferflocken und Co nicht mag, der kann auch ruhig ungezuckerte Cornflakes mit Milch essen.

Ich hab letztens mal einen Bericht gesehen, da ging es um Cornflakes, bzw. gesundes Frühstück, Wenn man den Angaben auf der Packung vertraut, dann ist eine Portion Cornflakes nur ein Bruchteil deines Tagesbedarfs an Kalorien. Was man dort aber nicht erkennen kann ist, dass die Angabe auf der Packung (40 g etwa)den meisten Menschen zum Frühstück viel zu wenig ist und sie im Durchschnitt, um satt zu werden instinktiv mindestens die dreifache Menge in die Schüssel schütten. Damit ist dann kalorienmäßig der Tagesbedarf fast zur Hälfte gedeckt. Um Deine Frage zu beantorten: Jein. Es gibt sicherlich ungesundere Sachen als Müsli, allerding erfüllt ein Vollkornbrot mit magerem Aufschnitt und ein Natur-Joghurt wohl eher die Ansprüche an ein "gesundes" Frühstück.

Eine Schüssel Müsli hat also 1250kcal?? Das wäre echt schön... Da eine Pizza ca. 500kcal weniger hat... Ich glaub, der Bericht war geflunkert?!

0
@rolfknopf

Ich hab mir jetz mal ne Packung Froot Loops (billig vom Lidl) in die Hand genommen. Da steht: Eine Portion (30 g) mit 125 ml fettarmer Milch enthalten 170cal (9%des TB), aber schon 19g Zucker (21% des TB), wenn man also die dreifache Menge nimmt (wieg mal ab, wieviel Du in die Schüssel packst) dann hast Du zumindest schon mal 63% des Zuckerbedarfes und 27% der Kalorien eines Erwachsenen.

0

Aus normalen Cornflakes kannst du mit einfachen mitteln eine sehr gesunde Mahlzeit machen. (Schneide Obst mit rein). Müsli wäre aber besser!

Was möchtest Du wissen?