Sind Chips oder Süßigkeiten von HARIBO gesünder?

7 Antworten

Chips sind meiner Meinung nach gesünder.

Der Blutzuckerspiegel steigt nicht so rasant an und fällt wieder ab wodurch kein weiterer Heißhunger entsteht wie bei Haribos.

Zu beachten sind aber auch bei Chips die Zutaten, viele haben Haufenweise Geschmacksverstärker o.ä. als Zutat aufgelistet, die würde ich eher meiden.

Viele haben aber auch nur die Zutaten: Kartoffeln, Sonnenblumenöl und Salz (manche auch Pfeffer, Olivenöl usw.) dagegen finde ich ist in Maßen nichts einzuwenden.

Kartoffelchips liefern auch viel Kalium und können darum bei Kaliumverlust durch Sport oder Durchfälle sogar sinnvoll sein.

Aber wie bei allem, die Masse ist auch hier ungesund!

Naja gesund sind beide auf jeden Fall nicht ;)
Ich würde aber die Gummibärchen nehmen denn die haben kein Fett sonder nur KH. Chips dagegen haben beides. Sind frittiert und von denen kann ICH persönlich mehrere Packungen essen. Gummibärchen dagegen kann ich nicht so viele essen.
Aber wenn du Bock auf Gummibärchen hast dann ess die wenn du Bock auf was salziges hast dann iss Chips :) solange es in Maßen und nicht in Massen ist kannst du auch beides essen :D

Nichts davon ist auch nur im Ansatz gesund. Was gesünder ist kann man nicht sagen, denn beides ist einfach schädlich für den Körper.

Das ist ungefährt so wie die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Beides Gift, beides ist ungesund.

Was möchtest Du wissen?