Sind Bauchnabelpiercing-stecker One-size?!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bauchnabelstecker kaufen ist sowas ähnliches wie Schuhe kaufen, die Größe spielt eine sehr wichtige Rolle!!! Die Stabdicke sollte eigentlich immer gleich (1,6mm) sein, aber die Längen können ungefähr zwischen 5mm und 16mm variieren und schon ein einzelner mm zu wenig ist echt ungesund!!! Ein zu kurzer Stecker führt meistens zu Entzündungen und kann sogar böse einwachsen - dann muß er rausgeschnitten werden was längst nicht jeder Piercer kann... :-((( Geschäfte, die sowas in nur einer Größe verkaufen sind gesundheitsgefährdend!!!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

nein, ist nicht einheitsgröße. bei jedem ist der stichkanal länger und somit gibt es die auch in verschiedenen größen! wenn er zu kurz ist, ist die gefahr des einwachsens enorm groß und wenn er zu lang ist, kann man dran hängen bleiben und den stecker ausreißen!!! am besten immer beim piercer holen u freundin mitnehmen!!

Es gibt unglaublich viele Größen, sowohl die dicke als auch die Länge ist immer verschieden.

Nein, kein One- Size. Die Stecker haben unterschiedlich lange Stege für unterschiedlich möppelige Bäuche und unterschiedliche Lochstechungen in den Bäuchen. Allerdings sind mir nur zwei Größenunterschiede bekannt. Guck Dir den vorhandenen halt an.

manche stäbe (für durch das loch) sind länger oder breiter, aber es gibt keine bestimmte größen für bauchnabelpiercings. hab auch eins, aber merke keinen unterschied zwischen den "größen" . aber achte darauf, das es nickelfrei ist, wenn es nicht aus nem pircingstudio kommt, sonst verfärbt es sich schnell rötlich oder manche kriegen von nickel eine entzündung (wie bei ohrringen)

Was möchtest Du wissen?