Sind ausgedruckte Überweisungs Scheine bei der Bank gültig?

3 Antworten

Grundsätzlich kann ein Überweisungsauftrag auch formlos erteilt werden. Wenn alle nötigen Angaben vorhanden sind, wird er bearbeitet. Die Bearbeitung eines solchen Auftrages kann sich die Bank aber zusätzlich bezahlen lassen.

Dasselbe gilt auch für Aufträge auf Vordrucken, die nicht den von der Deutschen Kreditwirtschaft festgelegten Anforderungen entsprechen. Dazu gehören u.a. auch das genaue Format, die verwendeten Farben und die Paperstärke.

Ja, selbstverständlich. Du kannst auch den Überweisungsschein direkt auf Deine Rechnung aufdrucken.

Natürlich - allerdings muß der Auftraggeber (Zahlungspflichtige) diese unterschreiben.

Was möchtest Du wissen?