sind ableitungen wichtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du in der Schule die Ableitungen korrekt berechnen kannst, dann führt das zu einer guten Mathe-Note, die auch wichtig für deine Zukunft ist. Denn man muss erstmal einen Beruf wählen. Und eine vier in Mathe auf dem Zeugnis, mit dem man sich bewirbt, sieht schlecht aus.

Abgesehen davon benötigt man die Differential- und Integralrechnung auch in unterschiedlichen Berufen oder Studiengängen. Eigentlich kommt die dir überall unter, wo du irgendetwas mit Naturwissenschaften machst (MINT-Fächer), auch wenn du nichts studierst, sondern nur in dieser Fachrichtung eine Ausbildung machst.

Tue das bitte nicht ab als "Ich brauch das eh nie wieder". Man weiß wirklich nie, wann soetwas wiederkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine sehr unpräzise Frage.

Ich nehme mal an du meinst Ableitungen aus der Mathematik Oberstufe.

Es gibt einige Berufe, in denen du die brauchst. In der Regel sind das aber Berufe für die du studiert haben musst. Im Studium gibt es dann i.d.R. Mathemodule.

Ableitungen brauchst du beispielsweise als Ingenieur oder als Physiker. Naturwissenschaftliche Zusammenhänge lassen sich so berechnen. Als Ingenieur beispielsweise kannst du damit von der Durchbiegung eines Bauteils das Biegemoment ausrechnen, das dafür nötig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?