Sind 2 oder 3 Lüfter bei einer Grafikkarte lauter?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So pauschal kann man das nicht sagen. Es gibt extra leise laufende Lüfter und andere, die sich um den Geräuschpegel nicht kümmern.

Außerdem kommt es auf die Leistung an, die der Lüfter bringen muss. Laute Lüfter können, wenn sie sich langsam drehen, auch leise sein.

Hinzu kommt, dass Schall sich nicht addiert. Beispiel: Du hast 3 Lüfter. 1x 30db, 1x 75db, 1x45db. Dann gibt es ja nicht 150db Lärm sondern 75db (der Lauteste).

Das kann man schwer sagen denn es kommt natürlich immer auf den Hersteller drauf an. 

Ich würde aber sagen dass zwei grösserer Lüfter deutlich weniger Laut sind als 3 kleine.

Kommt drauf an,

was für Lüfter, wie sie arbeiten, ob sie dauernd arbeiten.

Die Grafikkarte erzeugt ja nur Hitze, wenn man sie wirklich nutzt.
Bei den neuen GPUs von Nvidia, stehen die Lüfter einfach, wenn man grade kein Game spielt.
Aber es gibt viele Faktoren, ob und wie laut ein Lüfter unter welchen Umständen wird.

Ich empfehle ja immer Wasserkühlungen. :)
Da hast du nur die Radiatoren, die ein wenig surren. Aber mehr auch nicht.

Kein CPU Kühler, der surrt,

keine GPU Kühler, die surren. :)

Grafikkarte NVIDIA 1080 Lüfter Problem auf 0%?

Hallo!

ich habe ein großes Problem. Und zwar habe ich eine neue Grafikkarte NVIDIA 1080 von Palit gekauft. Eingebaut und vom BIOS/ UEFI erkannt. Geforce Experience aktuelle Treiber inst. und funktioniert alles, JEDOCH die Lüfter sind beim Hochfahren und Neustarten des PC immer auf 0%. Das heißt das die Lüfter an der Grafikkarte sich nicht drehen. Habe auch nochmal das Case geöffnet und die drehen sich wirklich nicht.

Jetzt kommt das komische an der Sache. Beim booten vom PC gehen die Grafikkarten-Lüfter kurzzeitig an und drehen sich bis zum Stillstand. Ich habe das Overclocking Tool von Palit "ThunderMaster". Dort lassen sich die Lüfter steuern von 0% bis 100%. Dennoch habe ich es immer noch nicht hinbekommen, dass es ohne die Software, sozusagen beim booten/ starten des PC bzw. Windows 10 die Lüfter losgehen sollten. Ich möchte nur, dass die Lüfter an der Grafikkarte beim booten an bleiben und selbstständig je nach Temperatur die Lüfterdrehzahl beim Benutzen des PC regelt.

Ich bin regelrecht verzweifelt. Ein Hardware Fehler könnte ich ausschließen, aber woran liegt es dann ? am BIOS ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?