simson s51 nimmt kaum gas an

3 Antworten

Möglicherweise ist das standgas auch zu niedrig eingestellt.stell das mal bisschen höher vielleicht wird es dadurch besser.

Hast den Vergaser auch richtig eingestellt? Stellung der Nadel, Luftgemisch usw? Manchmal kann auch eine Düse kaputt sein. Es muss nicht nur daran liegen, dass der Vergaser verdreckt ist.

vergaser zu

Den Vergaser habe ich schon oft auseinander gebaut und alles gereinigt. Daran kanns also eigentlich nicht liegen

0

Warum Benzinhahn zudrehen?

Bei Simson S51 Wieso?

...zur Frage

Moped nimmt kein Gas mehr an!

Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Simson S51. Als ich auf dem weg von der Arbeit nach Hause war fuhr ich ganz normal im 4 Gang, plötzlich wurde ich langsamer und merkte dann das sie kein Gas mehr annimmt. Ich hielt also an und machte den Leerlauf rein und dann als ich Gas gegeben habe wurde der Motor immer leiser und ging schließlich aus. Nach 15 Minuten versuchte ich es dann noch einmal und plötzlich war wieder alles in Ordnung... Dachte ich, denn 3 Tage später, also heute passierte das gleiche wieder, sie nahm nur etwas Gas an wenn ich den Schock gezogen hatte. Jetzt meine Frage was ist kaputt,woran kann das liegen???? Bitte helft mir!!!

Hier habe ich noch ein kurzes Video gemacht: http://www.youtube.com/watch?v=mPQvxcB9VaI

...zur Frage

simson nimmt schlecht gas an und stottert anzug?

hallo ich habe ein proplem mit meiner s51 sie nimmt schlecht gas an sobald ich gas gebe gehen die drehzahlen in den keller wenn ich aber ein paar mal gas gegeben habe geht es wieder seit neusten nimmt sie auch beim fahren schlecht gas an und hat auf von einen auf den anderen moment einen starken leistungsabfall und geht fast aus und im nächsten moment geht sie wieder was kann das sein?

...zur Frage

Simson S51 - geht bei Gas Wegnehmen aus?

Hallo! Bin die Tage mal mit meiner S51 gefahren, um ein bisschen zu üben. Ich habe dabei also immer in den 4. Gang geschaltet und bin so ca. 55km/h gefahren.

Zwei oder drei mal habe ich allerdings dummerweise bei dieser Geschwindigkeit die Kupplung gezogen und ihn ausrollen lassen bzw. gebremst. Ich habe einfach nicht die Erfahrung mit dem Schalten, das waren mehr oder weniger meine ersten Versuche, jedenfalls ist sie mir da ausgegangen (in der Fahrt). Einmal habe ich da dann die Kupplung losgelassen, da ist sie wieder angesprungen und ich konnte im 2. gang weiterfahren.

Jetzt wollte ich mal fragen, was es mit diesem Phänomen auf sich hat. Lag das nur an den Drehzahlen oder war das ein böser Kolbenklemmer (hoffentlich nicht D:)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?