Sims 3 - Babys verschwinden

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

im link findest du dazu ein paar lösungen . ich habe dafür mods installiert . der mastercontroller holt verschwundene kinder zurück und story progression ersetzt den fortlauf der geschichte von EA , hat aber auch ein paar bugfixes enthalten , damit so etwas erst gar nicht vorkommt.

http://crinrict.blogspot.com/search/label/Verschwundene%20Sims

26

Entschuldigung, wenn ich so dumm frage, aber könntest du mir erklären, was diese mods eigentlich sind und wie ich sie installieren kann? Ich weiß gar nichts darüber. Danke für deine Antwort!

0
45
@ladasha

mods verändern oder erweitern ein bereits veröffentliches spiel . es verändert einiges an der geschichte oder den fortlauf von EA , das bei so einem verbugten spiel auch dringend notwendig ist . ich schicke dir jetzt einen link wo du alles genau nachlesen kannst . die ordner sind auch schon fertig als download angeboten . stöber mal ein bisschen auf dieser seite , ist hilfreich.

http://www.simposium.de/a-blog/?p=7683

0
26
@ruthybell

Vielen Dank für deine Hilfe, ich werde das jetzt mal ausprobieren. Bei Fragen weiß ich ja wo ich mich melden kann :)

0
45
@ladasha

ok , dann leg mal los und ich hoffe du schaffst es , ansonsten melde dich nochmal.

0

Der heutige Fall ist mir unbekannt ... aber im Allgemeinen : Auch Babys können vom Jugendamt abgeholt werden und zwar, wenn die Eltern es vernachlässigen.Da haben sie immer traurige Erinnerungen.War bei mir auch mal so, das Baby hat dann irgendwo in der Nachbarschaft weitergelebt,ist älter geworden und auch in meinem Stammbaum geblieben. Hoffe ich konnte dir helfen. ;)

Du musst alles tun was dein Kind will spiele verstecken und knuddel mit ihm/ihr. Unterhalten ist auch gut. Wenn es auf dem Stuhl hockt, dann gib ihm was zu essen.

26

ja, das problem ist nur, dass die babys, wenn ich bei der "Geburt" nicht dabei bin, nur im stammbaum auftauchen, also dass ich sie nie sehe, auch nicht als nachbar in der stadt etc.

0

Unverantwortlich als Elternteil Motorrad zu fahren?

Man hört ja oft, dass manche Fahrer/innen ihr Hobby an den Nagel hängen sobald ein Kind auf dem Weg ist. Ein Bekannter von mir hat harte Kritik aus der Familie bekommen, als er kurz nach der Geburt seines Babys wieder auf sein Motorrad gestiegen ist.

Es scheint fast so, als könnte man nur entweder/oder haben und nicht beides auf einmal.

Was sagt ihr dazu? Bin auf eure persönlichen Meinungen gespannt.

...zur Frage

Wieso verlieren manche Eltern das Interesse am eigenen Kind? Wo ist die Liebe hin?

Kann mir das jemand erklären?

Es geht hierbei nicht um Kinder, die großen Mist gebaut haben.

Wenn sich Eltern trennen und einer von beiden die Familie zurücklässt, verschwinden bei diesem Elternteil manchmal auch die Gefühle zum eigenen Kind. Warum? Ist die Bindung zum Kind nicht die stärkste Bindung zu einem Menschen überhaupt? Wie kann einem das eigene Kind plötzlich total egal sein? Nur, weil man es nicht mehr so oft sieht?

...zur Frage

Mit 17 ein Geschwisterchen bekommen?

Hey, ich bin 17 Jahre alt und meine Mutter bekommt in einem Monat ein weiteres Kind. anfangs habe ich mich gefreut, ich mag Babys/Kinder und wollte immer eine Schwester haben. Allerdings habe ich Bedenken, dass ich zu dem Baby keine Bindung aufbauen kann, da der Altersunterschied sehr groß ist und ich in ca. 2 Jahren von zu Hause ausziehe. Dazu kommt, dass ich ehrlich gesagt auch ein wenig Angst habe, dass meine Mutter das Kind mehr mögen wird, da ich ja 'bald' ausziehe und sie, mein Stiefvater und das Kind dann eine ''eigene'' Familie sind. Ein wenig eifersüchtig bin ich also schon.

Hat jemand Erfahrungen und was denkt ihr über den Altersunterschied und die Bedenken?

...zur Frage

Warum hat ein Baby so wenig Rechte?

Babys sind hilfslos,so kommen sie auf die Welt. Die Natur hat hier immer gut vorgesorgt. Die Mutter wird durch Hormone gesteuert und wird weicher,weiblicher zusätzlich fließt Milch in die Brust zur Nahrung des Kindes. Das Säugen stillt zusätzlich die Bedürfnisse des Kindes wie Nähe ,Kuscheln lieb haben. Die Natur hat die Grundgesetze geschaffen für das Baby, aber der Mensch hat es wieder abgeschafft. Der Mensch hat andere Argumente die ihm wichtiger sind, wie Beruf,Geld,Karierre,Freiheit. Die Politik unterstützt nicht das Grundrecht des Babys und der Natur, sondern das Moderne Leben der heutigen Frau. Es sei wichtiger als die Grundbedürfnisse und Grundgesetzt für das Kind. Warum sagt man uns, die Parteien tun alles für die Familie? Nicht mal Grundrechte bleiben übrig die das Baby einfordern könnte, hätte es einen Anwalt. Babys und Kinder haben wenig Anwälte.

...zur Frage

Wieso kann ich bei Sims 3 kein Baby mehr bekommen?

Hey Leute ich habe in sims 3 ein baby bekommen und möchte gerne noch eins(Lebenswunsch:Familienfreuden)aber wenn ich mit meinem Mann im Bett liege und ein Baby machen möchte funktioniert das nicht ich kann auch nichts mehr romantisches machen was soll ich tun?

Lg Jasmina

...zur Frage

Bin ich kalt und gefühllos?

Hallo,
Ich habe ein Problem. Nämlich, dass mich Babys und kleine Kinder auf keiner Art und weise irgendwie berühren, wie andere Leute. Die nerven mich eher und ich finde die nervig und empfinde sie als nichts "besonderes". Ich kann auch manchmal nicht verstehen warum Menschen so ausrüsten wenn das Kind irgendwas "besonderes" macht.
Mein Freund hat einen Neffen, den mag ich, aber auch nur weil er hält zur Familie gehört.
Gerade hat er nie erzählt dass die Frau von seinem Cousin das Kind bekommen hat und ich dachte mir nur so "Ok". War für mich einfach keine besondere aufregende Nachricht wie vielleicht bei "normalen" Menschen.
Sonst bin ich alles andere als "kalt". Ich bin sehr temperamentvoll und gehe meinem Freund manchmal sogar auf die Nerven weil ich ihn zu oft küssen, bzw. umarmen will.
Ich will aber selbst zu 100% mal Kinder bekommen

Also.. Was stimmt mit mir nicht? Warum mag ich kleine Kinder und Babys nicht?

Bitte nur ernstgemeinte Antworten.. Danke!!!☺️

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?