Simple present oder Present progressive in diesem Satz und woran merke ich das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

das Present Simple ist i.d.R. die Grundform des Verbes.

Im Englischen ist das Verb i.d.R. im Present Simple in jeder Person
gleich. Nur für die 3. Person Einzahl gilt der erste Merksatz, den man
im Englischunterricht spätestens in der 5. Klasse lernt,

he/she/it, das s muss mit oder he/she/it comes with an s.

Das heißt in der 3. Person Einzahl wird im Present Simple an das Verb ein s angehängt.

es wird im Present Simple in der 3. Person Einzahl nur an Verben angehängt, die

auf o enden (go - goes; do - does)

nach Zischlauten ( - s, - sh, - ch) (watch - watches; kiss - kisses)

• "y" nach Konsonanten wird in "i" verwandelt, -es (try - tries; fly - flies); aber "y" nach Vokalen ( a,e,i,o,u ) wird nicht verwandelt! (play - plays; say - says)

Dabei kommt es nicht darauf an, dass he/she/it im Satz geschrieben
steht, man muss nur eines dieser Personalpronomen für das Subjekt
einsetzen können, z.B.:

Your dad (= he) reads your book.

Mit dem Present Simple drückst du

• Gewohnheiten - He always plays the piano at 8 p.m.

• Tatsachen - The earth turns around the sun.

• Gedanken - I think you are wrong.

• Gefühle - I love her

• und wiederholte Handlungen - He often watches TV in the evening

aus.

Signalwörter: often, sometimes, always, usually, normally, generally, never, every (week, day, month, year etc.)

Darüber hinaus verwendet man das Simple Present:

- für festgelegte Handlungen in der Zukunft (Fahrplan)

-----------------------------------

Das Present Progressive/Continuous wird gebildet:

• mit einer Present Form von to be (= am, is, are) + Verb mit der Endung ing

Beispiele: I am dancing. You are singing. He/She/It is sleeping. We are eating. You are working. They are waiting for the bus.

Das Present Progressive/Continuous verwendest du

• für Handlungen, die jetzt gerade/im Moment des Sprechens passieren oder

• für Ausnahmehandlungen. (Signalwort: but) - He usually takes the bus to work, but today he is walking.

Signalwörter: now, at this (very) moment, at present, Look! Listen! Psst!, currently usw.

- Listen, he is playing the piano!

Darüber hinaus verwendet man das Present Progressive/Continuous:

- für feste Pläne oder Verabredungen, die für die nahe Zukunft bereits vereinbart wurden

Beispiel: I am meeting some friends tonight.

----------

Die Grammatik und Übungen hierzu und auch zu allen anderen englischen Zeiten findest du auch im Internet bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

Jetzt bist du an der Reihe!

:-) AstridDerPu

PS: Die Signalwörter für die Anwendung der englischen Zeiten bieten keine 100 prozentige Sicherheit. Wie zu jeder Regel gibt es auch da Ausnahmen.

Außerdem können einige Signalwörter, in Abhängigkeit vom Kontext, für verschiedene Zeiten verwendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

. is Ruby.

She comes / came (beides geht hier) from S. Africa. (simple present oder simple past)

But she is spending the summer...  (present progressive, weil sie das jetzt ,zurzeit macht, aber eben nicht immer).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

She comes from South Africa, but she is spending the summer in the US.

Das erste Verb drückt aus, dass Südafrika ihr Geburtsland ist (das ist immer so > deshalb die einfache Form.)

Im zweiten Satz wird ausgedrückt, was sie im Moment macht. Diese Handlung betrifft einen gegenwärtigen aber vorübergehenden/begrenzten Zeitraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt She comes from South Africa, but she is spending the summer in the US.

Es gilt allgemein, dass sie aus Südafrika kommt, das ist ein allgemeingültiger Fakt.

Im Nebensatz muss das present progressive verwendet werden, da hier von einer andauernden Handlung in der Gegenwart gesprochen wird. Sie ist momentan in den USA.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim ersten Simple Present, bei der zweiten Lücke Present Progressive.

Musst du dir einfach ins deutsche übersetzen und wenn du dir das übersetzt hast halt noch wissen welche Zeit du benutzt hast. Dann aufs Englische übertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StopTheBull 03.10.2016, 17:13

So einen falschen Kommentar hab ich ja selten gelesen. Das Englische erst ins Deutsche übersetzen und dann ins Englische... Ich bin sprachlos.

0
Lillelolle 03.10.2016, 18:07
@StopTheBull

Also um die Zeit zu erkennen hilft das finde ich.

Muss man ja nicht so machen :)

0

She comes from South Africa. But she is spending(...)
Der zweite Satz ist quasi gerade im Gange

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?