Sim Karte sperren, was passiert?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, die kann man noch lesen, da ein Handy nicht dauernd abfragt, ob die Karte gesperrt ist oder nicht.

Die einzige Sperrung ist, dass keine Telefonate oder SMSe mehr mit der SIM-Karte getätigt werden können.

Eine geperrte Simkarte kann überhaupt nicht genutzt werden, also kann auch keine SMS empfangen. Eine nicht zugestellte SMS wird je nach Anbieter entweder in 48 oder 96 Stunden automatisch gelöscht.

Woher ich das weiß:Hobby – Mobilfunknutzer und Handysammler seit 1988

ich vermute das nur die simkarte gesperrt wird und man noch zugriff auf alles andere hat wenn das handy noch an war. soll ja nur dazu schützen das keine kosten vom telefonieren gemacht werden

Warum rufst du dein Handy nicht einfach an? Wenn du Glück hast, geht jemand ran und du bekommst Handy und Karte zurück. Wenn nicht, lass es sperren.

Wenn SMS auf dem Handy angekommen sind, werden sie für gewöhnlich im Handy gespeichert, nicht auf der SIM-Karte. Ob das Handy ohne die Karte funktioniert, kommt drauf an, was es für eins ist.

Was möchtest Du wissen?