Shampoo zum Haarfarbe auswaschen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt bestimmte Haarpeelings, die die Haarstruktur anrauen, sodass die Farbpartikel leichter wieder rausgewaschen werden können. Versuch es mal damit. Außerdem gibt es in jedem Drogeriemarkt Blondshampoo zb. mit Kamilleextrakt, was auf natürliche Weise die Haare etwas erhellt.

groovywoman 07.08.2011, 15:05

Bevor ich es vergesse: Es ist wichtig, dass du nach dem haarpeeling eine gute Haarkur in die Haare machst. Am besten eine, die man nicht mehr rauswaschen muss, die keine billigen Silikone enthält (am besten silikonfrei) und die natürlich ist. Von Haarkuren aus dem Drogeriemarkt kann ich dir abraten. Die enthalten eigentlich alle Silikone die sich nicht gut rauswaschen lassen und das Haar schädigen können. Ich empfehle dir, ein bisschen mehr Geld auszugeben und eine Kur entweder vom Friseur oder aus dem Reformhaus zu besorgen. Denn es wäre schade, wenn du dann nach einiger Zeit nur noch Stroh auf dem Kopf hättest und die dann abschneiden müsstest, die ganze Mühe wäre umsonst gewesen.

0

Ein spezielles Shampoo kenne ich nicht. Aber ich kann dir Schuppenshampoo empfehlen, das wäscht die Farbe aus den Haaren auch sehr gut raus. Kannst mal ausprobieren - ich denke, du wirst begeistert sein. :)

Die Mittelchen sind Geldmacherei, funktionieren nicht wirklich. Der Frisör hat schon recht dass es unschön aussehen wird. Lass einfach die Farbe rauswachsen.

LolRoflLol 07.08.2011, 15:04

Nein, das was ich suche hab ich auf einem Blog gesehen und da hat jemand das getestet mit Bildern. Das funktioniert wirklich ;)

0
LolRoflLol 07.08.2011, 15:04

Nein, das was ich suche hab ich auf einem Blog gesehen und da hat jemand das getestet mit Bildern. Das funktioniert wirklich ;)

0
LolRoflLol 07.08.2011, 15:04

Nein, das was ich suche hab ich auf einem Blog gesehen und da hat jemand das getestet mit Bildern. Das funktioniert wirklich ;)

0
groovywoman 07.08.2011, 15:10
@LolRoflLol

Ich hatte mal ein ähnliches Problem, bei dem ich von gefärbtem Schwarz wieder auf Mittelbraun kommen wollte - möglichst schnell und nicht allzu haarschädigend. Habe mich bei mehreren Friseuren beraten lassen und es ist nicht ganz hoffnungslos :) Wie ich unten schon genauer beschrieben habe, wurde mir empfohlen Haarpeelings und Blondhsampoo zu benutzen. Man kann zwar kein Wunder erwarten, aber sie sind tatsächlich innerhalb von relativ kürzer Zeit wieder etwas heller geworden.

0

Geht nicht wirklich. Mit einem Shampoo schon gar nicht. Warte lieber ab, bis die Farbe herausgewachsen ist und töne dann. Alles andere ist Quatsch. Du handelst Dir höchstens ein dauerhaftes Kopfhautproblem ein.

Was möchtest Du wissen?