Shampoo mit Wasserlöslichen Silikone?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vorab sind die sogenannten wasserlöslichen Silikone auch nur bedingt wasserlöslich. Das heißt, du musst diese mit einem (silikonfreien) Shampoo rauswaschen, also kannst du im Endeffekt komplett auf Silikone verzichten.

 Solche Shampoos gibt es auch (sogar sehr günstig) und sind von daher besser für die Haare.

Zum Beispiel von der Marke Bale (DM), oder diversen Naturkosmetikmarken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?