Server-Hosting Unternehmen gründen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Rechenzentrum kostet mehrere 100 000 Euro (eher bei der Million als bei den 100 000) bis viele Millionen Euro je nach Größe auch mehr.

Du brauchst dazu mindestens, redundante Internetanschlüsse, am besten direkt an den Backbone.

Eine Ausfallsichere Stromversorgung, eine Klimaanlage, eine CO2 Löschanlage, die nötige Netzwerkinfratstruktur etc....

Also du musst da schon einiges an Startkapital mitbringen, danach musst du dich nicht nur auf Minecraft beschränken sondern du kannst auch normales Serverhosting dazu nehmen, die Infrastruktur gibts ja schon.

Bevor man sowas macht sollte man eine Marktanalyse machen um festzustellen, ob es für sowas überhaupt Bedarf gibt da ohne Bedarf kein Umsatz. Ich bin kein Experte, aber ist bei Gameserver hosting der Markt nicht schon übersättigt? Wie willst du gegen Firmen wie 4Players oder das im Spiel integrierte Minecraft Realms bestehen? Ich halte das für eine schlechte Idee.

Lass das lieber. Wenn du keine Ahnung davon hast. Du kannst dir gar nicht vostellen, was da für Rechtliche Konsequenzen auf dich zu kommen könnten.

Aber um deine Frage zu beantworten:

https://www.hetzner.de/hosting/produktmatrix/racks

Und da sind noch keine Komponenten enthalten. Die musst du vor Ort selbst einbauen.

Ich würde erstmal mit einem Root/V-Server beginnen

Was möchtest Du wissen?