Selbstständig mit Nachhilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich denke schon, dass man sich mit nachhilfe selbständig machen kann, gerade, weil du schreibst, dass du die arbeit mit begeisterung und herzblut machst. in dem "gewerbe" nachhilfe ist mundpropaganda das entscheidende kriterium für den erfolg. viele leute wissen, dass du gute nachhilfe gibst und gute lehrer sind rar. also: nur mut!

Danke, das hört sich motivierend an. Jetzt werde ich doch noch mal intensiver darüber nachdenken.

0

Mein Empfehlung wäre, den sicheren Job soweit erstmal beizubehalten. Zusätzlich könntest Du Dich beispielsweise einer größeren Organisation wie zum Beispiel dem www.lernverbund.de anschließen. Das kostet nicht wirklich viel Geld. Du kommst dadurch aber Schüler ran und kannst Dich langsam wieder einarbeiten. Wenn du dann merkst, dass es Dir immer noch Spaß macht und du genug Schüler hast, dann kannst du den Verwaltungsjob immer noch noch aufgeben.

Deine Motivation ist hoch und Deine Fähigkeiten vermutlich auch, das sind sehr gute Voraussetzungen. Da Du sicher auch in Mathe gut bist ;-)würde ich auch mal ausrechnen, wieviel Du damit verdienen würdest...ob Du davon leben kannst, Ausfallstunden aufgrund Krankheit, Steuerabzügen etc. inbegriffen. Da Du Nachhilfe bereits lange stundenweise anbietest, hast Du ja evt. auch ein Gefühl, wie hoch die Nachfrage sein könnte und ob sie ausreicht...

In Mathe war ich leider schon immer die total Niete... :-)

0

Hi. Schau mal auf meine Seite http://www.sb-start.de. Da findest Du mehr Informationen.

Was möchtest Du wissen?