sekundenkleber an der Haut! was tun

4 Antworten

Eine schonendere,

 jedoch auch langsamere Methode ist das Baden der Finger in warmer Seifenlauge. 

Gute Dienste leisten auch fetthaltige Hautschutzsalben bzw. -öle.

Bitte niemals den Klebstoff von der Haut abziehen,

 da Hautpartikel mit abgelöst werden können und dann eventuell größere

Verletzungen entstehen.

Hallo, gplayer2003,

Ich empfehle dir nicht in Panik zu geraten!! Du darfst auf keinen Fall zum Wasserhahn rennen und es weg waschen, denn mit Feuchtigkeit wird es schlimmer!!! Am Besten du legst deine Hände in Mehl, denn Mehl setzt sich an den Kleber ab und du kannst es leicht ab rubbeln...oder du lässt deine Hände trockenen und pulst es mit einem Bimmstein ab☆ Oder aber du nimmst einen Nagellack Entferner mit Aceton und rubbelst es mit einem Wattepad ab!

Hoffe, ich konnte dir und deiner schwester helfen.

vielen dank

0

Nur die Ruhe, der Superkleber haftet nur oberflächlich an der Haut. Der erhärtete Kleber schaut zwar nicht besonders appetitlich aus, ist aber ganz harmlos, er wird bald abbröckeln, weil er sehr spröde ist.

Die Hände in warmen Wasser einweichen und mit einem Waschlappen abschrubben. Das geht auf jeden Fall mit der Zeit wieder ab.;)

Was möchtest Du wissen?