Sehr alte russische und deutsche Namen?

2 Antworten

Zu der Zeit, die du meinst, waren in Russland russische Namen nicht mehr sehr populär... biblische, griechische, lateinische Namen waren sehr verbreitet, wurden aber gelegentlich an die russischen Sprechgewohnheiten angepasst.

Демид, Еремей, Аникей, Сергей, Агап, Илья, Захар, Арсений, Евдокия, Ефросинья, Порфирий, Нафанаил

Demid, Jeremej, Anikej, Sergej, Agap, Il'ja, Zahar, Arsenij, Jevdokija, Jefrosin'ja, Porfirij, Nafanail

Ansonsten findest du hier slawische Vornamen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Slawische_Vornamen

Was möchtest Du wissen?