Segelboot mieten OHNE Segelschein in Hamburg?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir fällt da nur die Möglichkeit ein, eine Segelmöglichkeit in privater Umgebung zu suchen. Da müsste dann der Bootsbesitzer mit, der wird ja kaum sein Boot aus der Hand geben...

Gesetzlich wäre zwar auch eine Vermietung von kleinen Schiffen ohne Schein möglich, aber die Verleiher wollen sich natürlich absichern und die Schiffe nur an Leute rausgeben, die auch segeln können.

Nirgends! Das hat versicherungsteschnische Gründe.

Ich meine wenn ich gut Autofahren kann brauche ichh trotzdem einen Führerschein.

Ja, das stimmt wohl, aber beim Segeln ist es eben anders, da ist ein Segelschein keine Pflicht.

Aber aus versicherungssicht erscheint das natürlich logisch.

0

Hallo Little Mac, es ist ganz einfach. Wenn Dein Freund wirklich segeln kann, z.B. auch einen Katamaran auf der Ostsee, dann schau doch bitte einmal hier nach:

http://www.mitsegeln-wismar.de/katamaran-mieten-katamaran-verleih-ostsee.htm

Dort kann er sich einen Katamaran ausleihen, wenn er vorher (ohne den entsprechenden Segelschein) in der Praxis mit einem erfahrenen Katamaran Lehrer (so ca. 1h) auf der Ostsee nachgewiesen hat, daß er den Katamaran sicher und alleine über die Ostsee steuern kann. Ansonsten kann er halt auch selbst, mit einem erfahrenen Segelguide auf der Ostsee hier segeln gehen. Am besten dort kurz anrufen und fragen. Diese Segelschule hilft Dir auf jeden Fall weiter, mit Deinem Anliegen. Viele Grüße nach Hamburg. Manfred.

ich kenne keinen solchen Vermieter.

ist ja auch irgendwie klar.

schon versicherungstechnisch

Danke, das macht natürlich Sinn. Mist, nun weiß ich nicht was ich schenken soll :-(

0

Was möchtest Du wissen?