Segelboot mieten OHNE Segelschein in Hamburg?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir fällt da nur die Möglichkeit ein, eine Segelmöglichkeit in privater Umgebung zu suchen. Da müsste dann der Bootsbesitzer mit, der wird ja kaum sein Boot aus der Hand geben...

Denke das wird nicht möglich sein. Deswegen macht man ja den Segelschein. Nicht um sich selber etwas zu beweisen, sondern damit man offiziell segeln darf.

Das ist das gleiche wie wenn du ohne Führerschein Auto fährst. Klar gehts auch ohne, aber man muss ihn trotzdem machen.

Danke, das macht natürlich Sinn. Mist, nun weiß ich nicht was ich schenken soll :-(

0
Deswegen macht man ja den Segelschein. Nicht um sich selber etwas zu beweisen, sondern damit man offiziell segeln darf.

Die Gesetzeslage in Deutschland ist eindeutig....: Zum segeln ist kein Schein vorgeschrieben.

0

Versuch doch mal nach Mitsegelgelegenheiten anzufragen wie z.B. beim privaten Bootshairing Bootschaft.net.

Manchmal kann man bei Segelschulen Schnupperstunden o.ä. buchen.

Und auf Segelscheinfreien Gewässern gibt es auch ab und zu Verleiher denen der Segelschein egal, da keine Pflicht ist.

Letzte Möglichkeit kauf ein Boot, dann ists Egal ;)

ich kenne keinen solchen Vermieter.

ist ja auch irgendwie klar.

schon versicherungstechnisch

Danke, das macht natürlich Sinn. Mist, nun weiß ich nicht was ich schenken soll :-(

0

Gesetzlich wäre zwar auch eine Vermietung von kleinen Schiffen ohne Schein möglich, aber die Verleiher wollen sich natürlich absichern und die Schiffe nur an Leute rausgeben, die auch segeln können.

Was möchtest Du wissen?