schwimmen trotz starker periode und schmerzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst Deine Tampon ganz normal wechseln, so oft wie immer, wenn sie stark ist.

Die Bewegung könnte die Beschwerden verringern - probier es aus.

Bevor du ins wasser gehst u wenn du wieder raus kommat u vllt zwischendurch ich muss sagen schwimmen hilft mir bei meinen schmerzen immer ich würde es dir empfehlen

ich würde nicht gehen... es ist nicht angenehm andauernd aufs klo zu rennen, weil man panik hat, dass jemand was mitbekommt. ich mag schwimmen mit periode einfach nicht, und es ist auch sehr auffllig wenn man immer zur tasche rennt und dann aufs klo...am besten ist du sagst deinen freunden ab und bleibst daheim oder ihr unternehmt etwas anderes was du machen kannst ;)

wünsch dir noch einen schönen tag

und es ist auch sehr auffllig wenn man immer zur tasche rennt und dann aufs klo..

Wen interessiert das denn? Man muss auch nicht dauernd rennen. Einfach einen starken Tampon verwenden. Für 2 Stunden reicht der auch bei starker Blutung. Und außerdem muss man, wenn man sich im Wasser aufhält, normalerweise ohnehin häufiger Wasser lassen als sonst.

0

Was möchtest Du wissen?