schwimmbad frage - wieso sind meine beine immer so schwer nach dem Schwimmen?

5 Antworten

Du bist im Wasser viel leichter, deine Beine müssen sich nicht so sehr anstrengen wie beim Laufen, du empfindest deine Beine als Schwer, weil die Erdanziehung an Land anders ist und du zum Boden "gezogen" wirst, im Gegensatz zur Gravitation im Wasser.

entweder hat dir einer die Füße in Beton gegossen und dich damit ins Wasser geworfen, oder es sind deine Muskeln, die sich im Wasser beim bewegen schwerer tun, du helle Leuchte. :D

Das mit den Betonklötzen ist wohl die häufigste Ursache. Bei meiner Freundin hat eine Beinrasur Abhilfe geschaffen. :)

xDD

0

Beanspruchung der Muskeln, Übersäuerung.

Weil das Wasser aus deiner hohlen Birne in die Beine sickert.

:'D

0

Was möchtest Du wissen?