Schwarze Haare aufhellen.. Aber wie?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, also bei mir war das ein ähnliches Problem. Aber ich hab mich lange beraten lassen und hab meine Haare mit einem Farbabzug und einer Blondierwäsche bearbeiten lassen und muss sagen, sie wurden nun auch heller, allerdings habe ich einen orangenen Stich, der mir nicht gefällt, aber das ist ne andere Geschichte. Trotzdem bin ich froh es gemacht zu haben. Ich musste zwar 130€ blechen, allerdings wurden meine sehr dicken und langen Haare schonend behandelt. Eine Blondierwäsche ist NICHT zwingend schlecht. Natürlich habe ich einen Schock bekommen, denn bei dieser Blondierwäsche waren meine Haare so extrem kaputt aber das wichtigste ist dann: Pflegen, pflegen, pflegen!!! Meine Haare sind dann auch wieder super weich geworden. Es geht alles, man muss nur bereit sein, Geld zu investieren, aber ES LOHNT SICH! Und glaube mir, schwarz sieht schnell fad aus. Eine weichere Farbe ist einfach schöner.

Also folgendendes, es gibt eine Möglichkeit, dies ist besser als Blondieren aber wahrsch. genauso schädlich, aber am Ende bekommst du deine Haarfarbe wieder.

Man kann sich die Farbe beim Frisör entfernen lassen (Glaube das ist Dauerwellenlösung) danach sind deine Haare etwas strapaziert aber du hast deine Naturarfarbe wieder. Blondierung hellt ja nur auf und die hast am ende hellere Haare aber nicht deine Naturhaarfarbe.

Eine Freundin hat das gemacht, die Schwarze Farbe entfernen lassen nachdem ihr Ansatz zu sehen war und nach paar Monaten etwas schneiden lassen und jetzt sieht es wieder toll aus.

Nicht alle Frisöre kennen das, vergleich die Preise und die Salons, frag einfach nach!

Ja das gibts jetzt auch in Drogerien zu kaufen...nennt sich Haarfarbenentferner und steht auch bei den Colorationen.Aber ich bin da skeptisch weil sie es über Jahre immer wieder gefärbt hat..dann wird sieschätze ich mal nicht alles bis zur Naturfarbe entfernen können...

1

Diese Entfärber bringen nur in 0.1% der Fälle deine Naturhaarfarbe zurück. Besonders bei schwarz ist das fast unmöglich. Man hat dann einfach orangene Haare.

1

nein, du hast nur diese 2 Möglichkeiten - entweder bleichen oder rauswachsen lassen, wobei ich bezweifle, dass sie jemals herauswachsen werden wenn du sie ständig schwarz gefärbt hast.

ich hab auch sehr dünne Haare und mir sind zwar Haare ausgefallen, aber auch nicht so viele. habe immer noch genug, und es sieht toll aus :)

viel Glück, egal für was du dich entscheidest!! x

Du könntest zum Friseur gehen und versuchen es ein bisschen raus waschen zu lassen

Ich hatte genau dasselbe Problem mit meinen schwarzen Haaren. Alles auf einmal zu blondieren ist sehr schädlich für die Haare hat mir meine Friseurin erklärt..deswegen hab ich mir helle Strähnen reingemacht und es sieht toll aus ;) Mach dir doch auch feine strähnchen übers ganze Haar verteilt dann wirkt es insgesamt schon viel heller.

Was möchtest Du wissen?