Schwarze Flecken ums Maul ( Fischkrankheit)?

...komplette Frage anzeigen Bild - (Fische, Malawi, Buntbarsche)

2 Antworten

Hallo,

das sieht so aus, als wären es Metacercarien.

Metacercarien sind Parasitenlarven, die sich eingekapselt haben, weil sie sich nicht weiterentwickeln können. Solche Parasitenlarven können z.B. durch Schnecken eingeschleppt werden.Sie können sich beim Fisch aber nicht weiterentwickeln, da der Fisch nicht der richtige Wirt ist.

Meiner Kenntnis nach gibt es kein Medikamten dagegen. Ist aber kein Problem, da diese verkapselten Larven den Fischen nicht schaden.

Gutes Gelingen

Daniela

wieso werden die aber immer mehr ? und verteilen sich jetzt überall jetzt sind alle meine fische davon befallen

0
@firooo46

weil diese Parasiten sich nun mal in deinem AQ befinden und die Fische befallen. Dann aber kapseln sie sich ab, weil sie sich nicht weiter entwickeln können - das ergibt die schwarzen Flecken - sieht nicht schön aus - aber sie schaden den Fischen nicht

0
@dsupper

denkst du das geht wieder weg ? und meinst du es ist normal das die sich vermehren ?

0

Hallo, die Fische meiner Oma hatten das auch schon. Und zwar hatten die Fische einen sogenannten Pilz. Wenn das alle Fische haben würde ich zum Tierfachmarkt fahren und sich wegen eines Mittels gut beraten lassen und in das gesamte Becken tun. Haben es nur einzelne Fische würde ich diese durch kleine Becken ( z.B ein Wäschekorb) für die Zeit tun und da das Mittel reintun damit die anderen Fische es nicht auch noch bekommen.

Was möchtest Du wissen?