Schulpraktikum in der Polizei? Erfahrungen?

5 Antworten

Ich habe selbst mein Schülerpraktikum bei der Polizei absolvieren dürfen und kann dir von meiner sicht sagen, dass es ziemlich lohnenswert ist. Ich war die meiste Zeit mit auf Streife, konnte mir den Abschnitt anschauen, hatte die Möglichkeit, Beamten bezüglich ihres Berufes "abzufragen" und habe auch viel erzählt bekommen. Mir persönlich hat es wirklich sehr gefallen und ich hätte mir keinen besseren Praktikumsplatz vorstellen können. Aber dazu muss man sagen, dass ich mich auch für diesen Beruf interessiere. FAZIT; Wenn du kein Interesse daran hast, später bei der Polizei tätig zu sein, dann ist das Praktikum nichts für dich, weil du auch Geduld und Interesse mitbringen musst.

Ich bin in der 8 und habe ein Praktikum bei der Polizei gemacht 

Und ganz viel das war Richtig cool

wie z.b.

Ich War bei Verkehrskontrolle und auch auf der Landespolizeischule Hahn

Wie lange hast du auf die Antwort gewartet auf deine Bewerbung ?

0

Hey meine Cousine ist bei der Polizei und ich wolte zuerst auch ein Praktikum bei der Polizei machen aber sie meinte, dass die Praktikanten da im Prinzip nur dabeisitzen und gucken wir Papierkram erledigt wird und auf Streife bei anspruchsvolleren bzw gefährlicheren Einsätzen wird man gar nicht erst mitgenommen. Die hat mir dabei abgeraten.

Als Praktikant ist es bei der Polizei einfach nur langweilig, such dir lieber wo anders einen Praktikumsplatz.

Keine Chance. Die Polizei nimmt nur Schüler zum Praktikum, die sich bereits in der Oberstufe befinden. Kinder aus den 8. oder 9. Schuljahren werden grundsätzlich nicht genommen.

Oh doch! Das wird nicht überall so geregelt...

0
@msbasketball

Vielleicht gibt es auf dem Dorf die Ausnahmen, aber nicht in Großstädten. 

0

Was möchtest Du wissen?