Schulkonferenz ... Was wird besprochen? Was ist das eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängt ganz wesentlich davon ab in welchem Bundesland du zur Schule gehst. Was die Schulkonferenz kann/darf/muss wird im Schulgesetz des jeweiligen Landes geregelt (und das unterscheidet sich stark von Bundesland zu Bundesland). Daher sag doch mal an wo du wohnst? Weitere Informationen bekommst du auch sicher bei deiner Landesschülervertretung oder dem Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V. (sv-bildungswerk.de). Evtl. gibt es bei dir auch eine Stadtschülervertretung oder eine Bezirksschülervertretung die dir weiter helfen kann. Oder an deiner Schule gibt es einen Lehrer der für die Schülervertretung zuständig/Ansprechpartner ist. Der kann dir auch mehr sagen.

Sicher kann ich dir sagen (und ich habe schon viele Schulkonferenzen in vielen Bundesländern erlebt): alles nicht so wild, es wird dich niemand auffressen und wenn du ein bisschen aufmerksam dabei bist weißt du wie es läuft und bringst dich nächstes mal ein.

Viel Spaß

Auf der Schulkonferenz (so kenne ich es aus Hamburg) ist der Schulleiter, Lehrer, meist jemand vom pädagogischen Personal (Hausmeister, Sekretärin etc.) 4 Schülervertreter und 4 Elternvertreter aus dem Elternrat. Meist werden hier Schulsachen diskutiert und abgestimmt. z.B, eine neue Schulordnung. Hier haben dann 4 Eltern, 4 Schüler und 4 Lehrer ein demokratisches Wahlrecht. Wichtige Neuerungen an der Schule werden auch besprochen. Also nichts schlimmes, meist informativ und langweilig (aus Schülersicht). Wünsche Dir viel Spaß!

Darüber solltet ihr eigentlich in der Klassensprecherversammlung gesprochen haben! In der Schulkonferenz geht es natürlich um Schulinteen belange zb Fördermittel etc.

LillyLP 18.11.2011, 20:53

Problem ist aber, dass ich nicht alles verstanden hab, was Der SV-Lehrer gesagt hat... Sag mal sind die SV-Lehrer auch dabei?

0

Was möchtest Du wissen?