Haben Kunstlehrer die selben Aufstiegschancen wie andere Lehrer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dass man Kunst auch als ausschließliche Unterrichtsfach studieren kann, ist richtig. Das hat jedoch keinen Einfluss auf die spätere Schul-Karriere.

Denn zum einen haben alle studierten Lehrer den gleichen oder zumindest einen ähnlichen Studien-Abschluss (Zweites Staatsexamen), wobei die Fächerwahl keine Rolle spielt. Zum anderen hängt der Aufstieg in der Schulhierarchie sehr vom eigenen Engagement ab. Viele wollen einfach gar kein Direktor oder ähnliches werden, weil der normale Lehrerberuf schon stressig genug ist.

Ja, haben sie grundsätzlich schon.

Allerdings muss man dabei bedenken, dass ein Schulleiter eine Lehrkraft mit zwei Fächern deutlich einfacher, variabler einsetzen kann. Ich war an einer Schule, die 2 Lehrkräfte mit Doppelfach Musik (also nur Musik als Unterrichtsfach) waren. Da mussten die Musikstunden immer erst an die beiden verteilt werden und dann wurde geschaut, was für die anderen Musiklehrer noch bleibt, da die beiden ja nicht dann halt mal mit ner Stunde weniger in dem einen und dann ner Stunde mehr in dem anderen Fach eingesetzt werden konnten.

Es könnte halt sein, dass es etwas schwieriger ist, die geeignete Stelle zu finden, als für eine Lehrkraft mit Kunst und noch einem zweiten Fach.

Ob man Kunst als Doppelfach studieren kann, hängt vom Bundesland ab. In den meisten Bundesländern muss man zwei Fächer studieren, in vereinzelten geht Kunst und Musik als Doppelfach (in Musik sind das meines Wissens Schleswig-Holstein, Thüringen, NRW und Bayern, ich schätze mal, dass es für Kunst ähnlich ist).

Wer erstmal im Lehramt drin ist, hat die selben Chancen wie alle Lehrer dort.

Masterabsolventen mit Kunst, Musik, Mathematik, Latein oder Informatik haben sogar als Quereinsteiger (also ohne eigentliches Lehramtstudium) teilweise noch ganz gute Chancen.

Ich weiss nicht wie es heute ist  aber mein Klassenlehrer damals hatte nur Boldende Kunst unterichtet und der war irgendwann sogar Fachbereichsleiter wenn nicht sogar später mehr. 

Wieso sollte es die nicht geben? Lehrer ist Lehrer. Bei solchen Jobs geht es doch um das Studium Pädagogik und das hat jeder Lehrer gemacht. Außerdem haben Lehrer ja immer 2 Fächer die sie unterrichten.

Sommerelflein 17.01.2017, 23:55

Ich dachte Kunst kann man auch als Einzelfach auf Lehramt studieren? 

0
JoyMalena 17.01.2017, 23:56

Bei uns haben alle Lehrer 2 Fächer.... Zumindest kenne ich keinen Kunstlehrer der nur ein Fach hat. Außer die Einsteiger die nicht studiert haben.

0
Sommerelflein 17.01.2017, 23:58
@JoyMalena

Ich hab das auf einer website gelesen, da stand jedoch noch "meistens" dabei, das hab ich übersehen. Naja vielen Dank für deine Antwort! Ich bin mir nur so unsicher bei den Aufstiegschancen, weil mir die meisten der Begriffe eigentlich nichts sagen. (Brauche das für ein Plakat meines BUS-Seminars)

0
McPixl 18.01.2017, 00:00
@JoyMalena

Bei uns hatte unser Kunstlehrer nur Bildende Kunst untrrichtet, ist aber auch über dreissig Jahre her. 

0

Was möchtest Du wissen?