Schule abbrechen 13. Klasse Fachabitur erlangen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Höchstverweildauer auf der gymnasialen Oberstufe beträgt 4 Jahre. Das bedeutet, Du kannst nicht noch einmal die 13 wiederholen !

Unabhängig davon, könntest Du die Abiturprüfung auf jeden Fall zweimal machen. Das bedeutet, nur wenn Du zugelassen würdest und dann aber beim Abitur durchfällst, könntest Du die 13 nochmal wiederholen.

Wenn Du abgehst oder abgehen musst, so wird Dir die Fachhochschulreife (schulischer Teil) auf Deinem Abgangszeugnis vermerkt.

Dann müsstest Du zur Erlangung der vollen Fachhochschulreife noch ein Praktikum oder eine Berufsausbildung machen.

Eine Berufsausbildung hätte den Vorteil, dass Du damit immer noch das Abitur auf einer BOS, einem Erwachsenenkolleg oder einem Abendgymnasium versuchen könntest, da Du dann die 2 Abiturversuche immer noch frei hättest. Diese Schulen sind keine gymnasialen Oberstufen, also gilt hier auch nicht die Höchstverweildauer für gymnasiale Oberstufen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir nur dein Betreuer oder Jahrgangsstufenleiter sagen. Den gibt es und der muss dir eine verbindliche Auskunft geben!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?