Schriftlich 6 mündlich 4/4- Mappe 3/4=Zeugniss 6?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mappennoten zählen meist in die mündliche Note. Insgesamt solltest du dann mündlich 4 stehen.

Bei mündlich 60%:

60*4+40*6 /100 = 4,8

Bei mündlich 50%.

4+6 /2 = 5

Insgesamt bist du rechnersich bei einer 5.

Der Lehrer muss die Note zwar nicht rein rechnerisch bilden und kann z.B. positiv berücksichtigen wenn zuletzt eine klare Leistungssteigerung erkennbar war. An sich würde ich aber erst einmal mit einer 5 rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Michael181102 09.07.2017, 20:38

Vielen Dank

Meiner Meinung nach habe ich eine deutliche LeistungsSteigerung in den letzten paar wochen errungen.Früher war ich einer der "Leisen aus der hinteren ecke" aber seitdem ich mehr Selbstbewusstsein habe läuft es viel besser

LG 

0
goali356 09.07.2017, 20:44
@Michael181102

Wenn der Lehrer es auch so sieht und man der mündlichen Leistung mehr wert beimisst, kann es vlt. klappen.

Manche sagen aber auch "man kann nicht mit ein paar Wochen ein ganzes Jahr wegmachen". Es wird letztlich auch auf die Sichtweise des Lehrers ankommen und worauf er seinen Fokus setzt.

0
goali356 10.07.2017, 19:36
@Michael181102

Realativ unwahrscheinlich.

Die 6  wird meist eher erteilt, wenn man dass ganze Halbjahr nahezu garnichts tut. Wenn wenigstens erkennbar ist, dass du dich bemühst und du mündlich deine Leistung bringst wird eher zumindest eine 5 gegeben.

0

Also bei mir wäre es 5 bei 50% oder 4- bei 60%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?