Schlesien. Wie war das Schulnoten-System um 1914-1920?

2 Antworten

Um in der Zeit zur Schule gegangen zu sein, müsste die Oma jetzt locker über 100 Jahre alt sein.

Ich bezweifele, dass sie sich noch an die Noten erinnert.

Danke, musste  sehr, sehr lachen.  -  Aber vielleicht gibt es eine Ur-Oma ??

0

Danke Jersinia.

Aber vielleicht lebt noch eine Ur-Oma ? Oder jemand, der sich in ehemaligen  schles. Schulnoten auskennt ? Es geht um das Gebiet Goschütz - Gebiet der Tischlerstadt Festenberg.  norden 5

Einer der berühmtesten deutschen Physiker machte nachträglich in der Schweiz seine Matura. Und dort erhielt er die Note "6" = die Bestnote !. -  Ob solche Schulnoten auch im schlesischen Gebiet möglich waren bzw. gewesen sind - das ist hier die Frage. Sonst nichts.

norden 5

0

Meine Oma kommt aus Schlesien damals aber Deutschland habe ich jz polnische Gehne in mir?

...zur Frage

Meine Großmutter will bei mir eine GENITALVERSTÜMMLUNG (Beschneidung) durchführen! (Mädchen) (2)

Hallo Leute!

Ich habe vor über 2 Jahren eine ähnliche Frage bezüglich dieses Themas gestellt.

Meine Eltern kommen aus Äthiopien, sind dort geboren und teilweise aufgewachsen. Ich und mein Bruder sind hier geboren und aufgewachsen, jedoch waren wir fast jeden Sommer dort. Seit ca 2 Jahren waren wir nicht in Äthiopien, da meine Großmutter bei mir die weibliche Genitalverstümmlung durchführen wollte, was meine Eltern auf keinen Fall wollten. Um möglichen Gefahren aus dem Weg zu gehen, waren wir nicht mehr dort, da mein Vater nicht immer zu Hause ist und, im schlimmsten Fall, z.B. mein Onkel nach dem äthiopischem System mehr Bestimmungsrecht hätte als meine Mutter.

Nun ist es so, dass mein Großvater, also der Mann meiner Großmutter, vor 2 Tagen gestorben ist. Dieser war ein herzensguter Mann und hat sich aus allem rausgehalten. Er war sehr alt und hat nicht immer alles mitbekommen und er wurde oft von meiner Großmutter und seinen Kindern hinters Licht geführt, da er sehr gutgläubig war. Er wusste auch nicht, dass meine Oma mich beschneiden lassen wollte, und dachte, dass wir (also meine Familie) sauer auf diesen sind und deswegen den Kontakt abgebrochen haben! Wahrscheinlich hat meine Großmutter diesem etwas eingetrichtert, was gar nicht stimmt.

Er wird voraussichtlich nächste Woche Donnerstag beerdigt werden (Lasse mich paar Tage von der Schule entschuldigen) und wir wollen auf jeden Fall dabei sein. Meine Mutter will sich definitiv von diesem verabschieden, auch wenn sie den Kontakt zu ihrer Mutter abgebrochen hat, mein Vater hat sich immer super mit seinem Schwiegervater verstanden und ich und mein Bruder lieben unseren Großvater über alles und wollen daher auch auf jeden Fall mit.

Was natürlich sehr traurig ist, ist, dass mein Großvater mit dem Wissen gestorben ist, dass wir ihn nicht mehr mögen, weil wir uns 2 Jahre nicht gemeldet haben, jedoch hat meine Großmutter alles zerstört!

Das Problem jedoch hier ist, dass natürlich weiterhin die Gefahr bestehen könnte, dass meine Großmutter, der ich wirklich alles zutraue, irgendetwas einfädeln wird, um doch ihren "größten Traum", dass all ihre Enkelinnen "ehrenvolle" Frauen werden, zu verwirklichen.

Soll ich trotzdem hinfahren? Wir würden in Äthiopien höchstens 5 Tage verbringen und davon die meiste Zeit bei der Familie meines Vaters, welche nichts von solchen Ritualen hält, total zivilisiert und zeitgemäß lebt. 1 bis aller höchstens 2 Nächte würden wir bei der Familie meiner Mutter bleiben.

Nun stellt sich für mich die Frage, ob ich doch nicht zu Hause bleiben soll? Meine Mutter hat es mir freigestellt, ob ich nicht doch in Deutschland bleibe, denn sie will auf jeden Fall dort hin, da sie sich sagt, dass sie dies ihrem Vater schuldig ist. Mein Bruder und mein Vater wollen auch dort hin, da keinerlei Gefahr für diese besteht. Ich will aber auch hin, da ich meinen Großvater wirklich sehr liebe, da dieser nie wie meine Großmutter war!

Was soll ich machen?

Toolisa

...zur Frage

Warum haben Deutsche, die nach dem Krieg die deutschen Ostgebiete verlassen mussten, fast immer polnische Familiennamen, obwohl sie nur Deutsch sprachen?

...zur Frage

Urgroßeltern aus Schlesien vertrieben, wo kamen sie genau her?

Hey

Ich bin zur Zeit in so einer Phase wo mich alles über denn 2.Weltkrieg irgendwie interessiert was da genau war und alles so...

Nun ja meine Urgroßeltern kommen aus Schlesien (mein Papa meint Niederschlesien) mich würde es jetzt extrem interessieren wo sie genau herkommen ob es den Bauernhof wo sie gelebt haben noch gibt und alles so jedoch kann ich sie nicht fragen weil sie schon vor meiner Geburt gestorben sind, das zweite was mein eigener Fehler war ist das ich nie meinen Opa gefragt habe. Letztes Jahr ist er auch gestorben :( meine Oma sagt das gleiche wie mein Papa. Ich habe noch einen Großonkel also den Bruder von meinem Opa der ist glaube sogar noch in Schlesien geboren doch wir haben keinen Kontakt mit einander hab ich irgendwelche anderen Chancen irgendwie herraus zu finden wo meine Urgroßeltern herstammen?

Es wäre toll wenn ich antworten bekomme!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?