Schlaufen im Unterfaden beim Nähen mit Nähmaschine

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also auch ölen hilft, denn die Tschibo-Nähmaschine, wie auch alle anderen mechanischen Nähmaschinen müssen öfter geölt werden. Am besten ein Läppchen mit etwas Öl beträufeln, den Spulenhalter herausnehmen und dann mit dem Läppchen aus reiben. Auch die anderen Teile mit etwas Öl beträufeln, wie es in der Gebrauchsanweisung stehen dürfte. Außerdem, wenn der Unterfaden leicht hochgezogen wird, müßte das Schräubchen bei der Unterfadenspannung nachgezogen werden. Und wie schon erwähnt, kann es auch am Garn liegen, wenn nicht 2 gleiche Garne verwendet werden oder Du brauchst eine neue Nadel. Also viel Erfolg und und manchmal hilft es auch alles neu einfädeln und neu aufspulen Liebe Grüße von Monika

Also zuerst wuerde ich die Nadel austauschen. Es kommt drauf an , wie dick da Naehstueck und der verwendete Naehfaden ist um die richtige Fadenspannung einzustellen. Vielleicht ist die Spannung in der Spule zu locker? Evtl. Zuerst noch einmal aufspulen und darauf achten, dass der Faden gleichmaessig und straff liegt. Wenn das nichts aendert die Schraube an der Feder des "Sciffchens" fester stellen.

Wenn du alle Möglichkeiten ausprobiert hast, die Oberfadenspannung anzupassen, könntest du Folgendes noch prüfen:
Ober- und Unterfaden müssen von derselben Rolle sein, keine unterschiedlichen Qualitäten!
Werden die Umdrehungen der Spule von versteckten, abgerissenen Fadenresten gebremst? ....weil es ja in regelmäßigen Abständen passiert.
oder ist der Stoff, den du verarbeitest, das Problem? Vielleicht lässt er sich nicht gleichmäßig transportieren. Das kommt z.B. bei Jersey oder gewirktem Stoff vor. Dann könnte eine dünnere Nadel helfen.

Nähmaschine Pfaff select 3.0 Problem: Spule bleibt stecken.

Oberfaden und Unterfaden sind korrekt eingefädelt, doch wenn ich nähen will bleibt die Spule mit dem Unterfaden stecken.

Bin für jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Problem mit Medion Nähmaschine - Unterfaden

Hallo, ihr Gutefrage-Nutzer da draußen :) Ich habe ein Problem mit meiner Nähmaschine. ich hab sie heute zum ersten Mal benutzt und hab auch soweit alles fertig, was die Fäden angeht. Nur steht in der Anleitung, dass man den Unterfaden in die Spule einsetzen soll und dann die Spule in diesen Raum Unter der Nadel. Dann soll diese Nadel ja den Unterfaden greifen und raufziehen, aber das klappt nicht. Und irgendwie verstehe ich nicht ganz, wie man den Unterfaden einfädeln muss. Tut mir leid, aber besser kann ich das nicht erklären. Falls irgendeiner versteht, was ich falsch mache oder was mit der Maschine nicht stimmt: BITTE ANTWORTEN! Danke, LG Lissi :))

...zur Frage

Meine Nähmaschine macht Probleme. Unterfaden wird nicht hoch geholt.

Hallo. Also ich habe eine Lifetec LT8709 und sie hat bisher nie Probleme gemacht. Vorgestern ging alles noch ohne Probleme doch heute, nachdem ich den Ober und Unterfaden gewechselt habe, wird der Unterfaden nicht mer hoch geholt. Der Unterfaden ist richtig drin und auch der Oberfaden sitzt richtig. Oberfadenspannung ist auf 3 gestellt und auch die Spannung vom Unterfaden ist richtig.

Mir ist aufgefallen das sich da wo die Spule mit dem Unterfaden drin ist nichts mehr dreht. Aber es sollte sich doch drehen damit die Nadel an den Faden kommt. Weiß jemand wie ich das reparieren kann?

...zur Frage

Nähmaschine holt NUR beim nähen den unterfaden nicht

Hallo ihr lieben meine nähmaschine holt seit neuem nur beim nähen nicht mehr den unterfaden hoch.

wenn ich den spulkörper einlege und mit dem rad drehe ist der faden oben wo er hingehört. nur eben beim nähen macht nur der oberfaden mit.

davor hatte ich was festes genäht und es macht da einen ruckler......

brauch dringend hilfe!

...zur Frage

Nähmaschine: Unterfaden verknotet sich ständig, was tun?

Neulich beim nähen mit der Nähmaschine hat es plötzlich so angefangen, dass die Naht ständig gestoppt hat, weil der Unterfaden sich verknotet hat, und somit einen Stau verursacht hat, der den ganzen Nähvorgang stoppt. Dabei ist am Unterfaden eine enormes "gewurle" an Fäden entstanden. Ich hab das immer abgeschnitten, unten aufgemacht, alles restliche rausgeholt und den Unterfaden neu eingefädelt. Nach 5cm wieder das gleiche :( Ich hab sogar mal unten alles rausgenommen, um zu schauen ob da vielleicht ein falscher Faden ist der immer dazwischen kommt, aber nichts! Bitte um Hilfe!! Danke schonmal :) Lisi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?