Schimmlige Erdbeeren wegschmeißen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die schimmligen wegwerfen und dann den Rest mal genauer betrachten. Wenn diese nach dem Waschen noch schön knackig sind, dürft alles passen, wenn sie allerdings eher matschig sind, wird es wohl keinen Sinn machen. Auch wenn man das dann großzügig wegschneidet, schmecken sie nicht mehr. Und es ist ja dann auch nicht mehr apetitlich.

Die Gammeligen aussortieren, die Guten kann man ohne Bedenken ESSEN!!! Mach ich immer so, nie was Negatives passiert!!!

Ich seh das ebenso! Vielleicht ist es ein klein wenig ungesund, aber ich finde es immer blöd ein Lebensmittel (das teuer und wertvoll, noch gut schmeckend und vitaminreich ist) wegzutun, nur weil eventuell und ganz vielleicht da schon der Schimmelpilz seine Sporen gestreut hat. Zumal ich glaube, dass die Sporen gar nicht schlimm sind, sondern nur wenn sich dann wirklich aus dem Gammel ein Pilz bildet. Und mal ehrlich, in der Industrie bei der Saftherstellung, Marmeladen und Co. Produktion ist nicht jede einzelne Frucht handverlesen, auf schimmelige Stellen untersucht und es wird erst keine ganze LKW Ladung oder Charge Früchte weggeworfen, weil es ein paar davon mit Schimmelbefall gab. Und umgebracht hat es einen auch noch nicht! Vielleicht wird es in einem von 100 Fällen mal zu Durchfall kommen, aber darauf würde ich es ankommen lassen!

0

Unbedingt alle entsorgen. Der Schimmel bildet Fäden und steckt blitzschnell alle anderen Früchte mit an. Auch wenn sie noch total gut aussehen - weg damit!

diese Fäden werden Myzel gennant und das gilt ebenso bei Brot, Käse etc. IMMER Komplett weg, da man nie weiß welcher Schimmel sich dort breit macht. Können nämlich auch Gesundheitsschädlich sein

0
@HummelPups

Danke. Den Namen wußte ich nicht. Aber trockenen Hartkäse darf man ausschneiden.

0

Was möchtest Du wissen?