Schilddrüsenunterfunktion Cannabis?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da besteht keine Gefahr, hab selbst ne Unterfunktion und Kiffe fast täglich xD An Cannabis ist rein garnix gefährlich. Es gibt noch keinen einzigen Cannabis-toten und auch sonst hat Ott keine schlechten Wirkungen auf deinen Körper. Du solltest den Konsum aber trotzdem ein wenig kontrolliert halten, wenn du zu lang und zu viel kiffst wirst du im Kopf ein bisschen "langsamer" ! Harmloser als Alkohol und Tabak ist es auf jeden Fall, aber dennoch nicht ganz ungefährlich :D Probleme mit deinem Hormonhaushalt wird es aber nicht geben, da dein Körper das Lt sehr schnell aufnimmt. Um Gefahren zu vermeiden : Nimm die Tablette morgens auf nüchternen Magen und warte die ein oder andere Stunde. Danach kannst du dir in Ruhe einen anzünden ohne dir Sorgen machen zu müssen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ xTheMaron

Das ganze Netz ist voll mit Aussagen dass man bei Schilddrüsenunterfunktion kein Cannabis nehmen sollte.

Warum fragt dein Freund nicht seinen Arzt, der hat Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cannabis ist absolut nicht "immer gefährlich"! Sowas sagen nur Lobbyisten und Pharmahängste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
12.03.2016, 11:41

Die Frage bezieht sich ja nicht darauf, ob Kiffen immer gefährlich ist, sondern ob es für jemanden, der an Hypothyreose erkrankt ist, gefährlich sein kann.

0
Kommentar von Monoclick
12.03.2016, 11:43

Da steckte aber Anderes in der Aussage 😜 Cannabis ist ja auch lange nicht nur zum Rauchen da sondern dient in vielen Bereichen bestens als -->wirksame<--, natürliche Medizin. Aber ja, ich schweife vom Thema ab.

0

Wenn er eine Schilddrüsenunterfunktion hat, dann macht er ja hoffentlich eine Substitutionstherapie, indem er das fehlende körpereigene Thyroxin durch Einnahme von Thyroxintabletten ergänzt. Trotzdem ist Kiffen nicht empfehlenswert, ein Kreislaufkollaps passiert schneller, als man glaubt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cannabis ist immer gefährlich. Außerdem gibt es beim Arzt vernünftige Medikamente gegen eine Unterfunktion der Schilddrüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTheMaron
12.03.2016, 11:37

Erstmal danke
Das es Medikamente dagegen gibt weiß ich und diese nimmt er soweit ich weiß auch regelmäßig
Ich wollte wissen ob die Kombination mit Cannabis schädlich ist ?

0

Was möchtest Du wissen?