Schielen wie kann ich es kaschieren mit make up?

5 Antworten

Ich kann dich so gut verstehen, man sucht in der Verzweiflung nach irgend einer Lösung.. die es ein bisschen kaschieren könnte.

Und an all die anderen.. ihr habt alle keine Ahnung wie es ist einem Menschen nicht in die Augen gucken zu können.. daher könnt ihr Sachen wie: die Menschen achten garnicht drauf oder es fällt euch viel mehr auf als anderen etc. Einfach sparen!!! Es fällt wohl auf!! Und man wird sogar knallhart darauf angesprochen: Du schielst ja voll!!!

also soll mir hier keiner erzählen, dass es nicht schlimm sei..

ich trage öfter falsche Wimpern (ist sehr umständlich aber ich ziehe darauf blicke, die mal nicht sagen Sie schielt:-( :-) ein Lidstrich auf der oberen inneren Wasserlinie und den oberen Wimpernkranz nach sind auch sehr hilfreich. Lidstrich auf der unteren Wasserlinie keinesfalls..Kein heller oder Glitzer Lidschatten, am besten matte Lidschatten in deinem Hautton.

Augenbrauen, die gut gezupft und gut nachgezeichnet sind helfen auch. Du kannst sie mit Rizinusöl pflegen so wachsen sie stark nach.

Diese Ratschläge sind natürlich sehr subjektiv, kommt auf die Art des Schielens an ob nach innen oder außen welches Auge etc. Man muß sich durchprobieren.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg.

Ganz ehrlich: wenn Leute fragen, ob ich schiele stört mich das gar nicht. Ich finde es sogar gut, dass die Leute mich direkt ansprechen. Ich finde es viel schlimmer, wenn andere hinter meinem rücken darüber reden und sagen wir seltsam, abnormal oder gruselig es wäre.

0

Am Besten garnicht mit make-up versuchen zu kaschieren denn dadurch achtet man ja noch mehr auf deine augen ! Aber es gibt auf verschieden Seiten im Internet eine Art Training gegen das Schielen ! :) vlt hilft es dir Lg :)

Welche zum Beispiel ich hab jetzt Youtube und so geschaut ??? danke schon mal

0
@lilalilalioal

Versuch deine Augen immer nach oben , unten , links und rechts zu bewegen das hilft ! Aber natürlich erst nach einer gewissen zeit ! Meine Schwester ist damals zum Augenarzt gegangen der hat ihr weiter geholfen ! :)

0

Ich bin selber Brillenträgerin weil ich schiele und ich habe noch nie davon gehört, dass sowas morgens extremer ist. eigentlich müsste es mit der Brille behoben sein...brauchst du evt eine neue brille? in jungen Jahren verändert sich alles ständig..bei mir haben sich die augenwerte sogar nochmal zwischen 18 und 22 jahren verändert (in meinem Fall verbessert)

geh nochmal zum Augenarzt !!

Jetzt doch mal noch was konstruktives. Die Ursache deines Problems ist nicht das schielen an sich. Sondern wie du damit umgehst. (Bzw. Wie du dich verhälst, weil du denkst es stört die andern das du schielst) Nimm dir das zu Herzen

Was möchtest Du wissen?