Scheibentönung 85% oder 95% erfahrung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

bei meinem vorigen Fahrzeug (E60) hatte ich nachträglich die Scheiben (85%) folieren lassen.
Ich kann Dir daher aus Erfahrung sagen: Das passt schon und von Innen kann man nach Außen immer noch perfekt schauen! Nachts hatte ich auch nie wirklich Probleme mit der Sicht gehabt. Es war eher gesagt etwas angenehmer, weil man die Blendung des Hinterverkehrs nicht so sehr wahrnahm.

Bei meinem jetzigen Fahrzeug habe ich auch eine Scheibentönung drin, wie hoch der %-Wert dort ist, weiß ich allerdings nicht. Nur prinzipiell: Mit zugelassenen Tönungen oder auch vom Werk aus hast Du so oder so kaum Probleme.
Die ersten Tage sind halt gewöhnungsbedürftig, aber das legt sich dann schon.

Anbei ein Bild von meinem vorigen Fahrzeug. Man kann von Innen schon gut erkennen, dass man nach Außen noch genügend Sicht hat.

LG

 - (Auto, KFZ, PKW)

Cooler Wagen ;) habe denselben

2
@Gym80931996

Ja, das ist wahr! :-) Ich war mit dem E60 früher immer zufrieden und glücklich, fuhr wie auf Schienen!
Ich habe mir den Nachfolger (F10) geholt und damit bin ich auch sehr zufrieden / glücklich, sogar noch mehr als mit dem E60.

Nur naja.. Manchmal vermisst man schon die alten Zeiten ;-)

Lg und eine allzeit gute Fahrt!

0

Ich danke dir :D

2

Du siehst von innen mehr als von außen.
Es ist gewöhnungsbedürftig, aber man kann eig. alles sehen.

Ist ja klar das man von innen nach außen bessere Sicht hat. Mir geht's aber speziell um die sehr dunkle 95% Folie wie es mit ihr bei nacht ist.

0

Was möchtest Du wissen?