Schaltautomat Motorrad legal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Ein Schaltautomat ist ein Eingriff in die Einspritzanlage und Zündung, außerdem sowas wie eine Änderung an der Rastenanlage. Streng genommen also sowas wie ein PowerCommander und somit nicht für die StVO, zumindest nicht ohne Eintragung ;) Habe jedenfalls noch keine Anlage mit ABE gesehen :) Gruß

Danke dir !

0

bei meiner goldwing schalte ich meistens auch ohne kupplung.. man muss nur die drehzahlen im gefühl bekommen.. runterschalten klappt auch gut.. zwar mit was zwischengas.. ist aber auch schnell erlernt.

Gewicht vom Motorrad verringern?

Hallo, ich habe ein Motorrad mit einem Gewicht von 119kg, würde es aber gerne auf 110kg bekommen. Gibt es eine Möglichkeit das Motorrad legal leichter zu machen?

...zur Frage

Oft kuppeln und schalten schädlich fürs Auto?

Hallo um bei meinem Parkplatz raus zu kommen muss ich manchmal 2 bis 3 mal vor und zurück fahren, ist das schädlich?

LG

...zur Frage

Ist es legal Motorrad mit nur einem Spiegel zu fahren?

...zur Frage

Ist das legal den original endtopf vom motorrad abzusägen und einen neuen mit schelle dran zu machen?

Hallöchen, ich wollte mal fragen, nur des wissens halber, ob es legal ist bei einem Motorrad, seinen originalen Endtopf abzusägen und dann einen Endtopf mit schellen zu befestigen? Also ist das legal?

...zur Frage

Motorrad 34PS Drossel ausbauen, aber eingetragen lassen?

Hi!

 

Also, ich darf mit dem Motorrad bereits offen fahrn.

Darf ich die Drossel ausbauen und offen fahren ohne dies eintragen zu lassen? Ok, darf ich nicht.

Aber was hat dies zur folge? Bußgeld? Erlischt die Betriebserlaubnis?

...zur Frage

Motorrad will nicht mehr runter schalten?

Also ich besitze eine Honda cbr125r und manchmal (ist bis jetzt zwei mal passiert) will mein Motorrad nicht herunter schalten. Ich war letztens im 4. Gang und musste bremsen, weil ein Auto völlig aus dem nichts heraus geschossen kam. Das Auto hat sogar noch angehalten und so bin ich auch zum stehen gekommen. Erst im stehen konnte ich herunter schalten, aber trotz gedrückter Kupplung wollte mein Motorrad nicht. Aus lauter Verzweiflung hab ich beim ersten Mal die Kupplung losgelassen, damit ich sie wieder drücken konnte und nach dem abwürgen des Motor hat es im stehen funktioniert und ich könnte herunter schalten. Beim zweiten mal das gleiche nur hab ich das Motorrad ausgemacht und wieder an.

Wie kann ich das vermeiden? Und warum passiert so etwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?