Satz Gleichung, kann wer den Lösungsweg erläutern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eine Frage der Übersetzung von Deutsch in Mathe:

http://dieter-online.de.tl/Deutsch\_Mathematisch.htm

Beim Aufstellen der Gleichungen muss man immer an die Bewegungen denken, die die Objekte machen. Zur Erleichterung des Verständnisses nehme ich nicht x und y, sondern 

M  Menge der Deckel von Mario
T  Menge der Deckel von Theresa.

Es gibt zwei Gleichungen für zwei Unbekannte:

I)     M         =  4 * T
II)    M - 64  =  2 * (T+64)

Zu dem Zeitpunkt, wo Mario 64 Deckel weniger hat, hat Theresa diese schon bekommen. Fall das doch noch unklar sein sollte, vollzieh es mit den echten Zahlen nochmal nach.

---
Man rechnet es am besten mit dem Einsetzungsverfahren, wobei man in Gleichung II 
4T für M setzt.

---

---

---

---

---

Ausgerechnet hat Mario zunächst 384 Deckel, Theresa hat 96.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

m=4t    weil m 4 mal so viele wie t hat

m-64=2(t+64)   m gibt 64 ab und hat dann 2 mal so viele wie t, wenn sie die 64 bekommt

4t für m einsetzen, dann t ausrechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperDoge
22.12.2015, 15:15

Danke ^^ Aber wie kommste' auf 2(t+64)? o.O Ich hab's immer mit 2t an der Stelle versucht ._.

0

Was möchtest Du wissen?