Satellitenschüssel ist immerwieder verstellt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau nach ob der Mast richtig befestigt ist, sonst könnte auch die Halterung der Sat-schüssel nicht optimal konstruiert worden sein. Tipp: einen Edding-strich machen, so kannste sehen was sich verstellt!

also wir hatten jetzt auch sehr starke Sturmböen in der letzten Zeit. Und jenachdem, wie du überhaupt die Möglichkeit hattest, konntest du es vielleicht gar nicht so perfekt festschraumen. Vielleicht ist die Schüssel gut an der Halterung befestigt aber wegen des starken windes hat sich das ganze samt der Halterung verschoben.

Normalerweise hast du nichts falsch gemacht aber bei den Kräfigen winden in den letzen Tagen kann sich schonmal was verschoben haben ... (Nicht die Letzten Tage aber vor 3+...)

Komisch, bei uns hat es nicht fest gewindet und so fest wie ich die Schüssel verschraubt habe!!!

0
@wegmann1995

Bei uns schon aber naja vielleicht ist auch der Sendemast in deiner nähe abgekackt und er deine Schüssel muss kontakt zum nächsten weitergelegenen aufnehmen?

0

Meistens hängt die Schüssel mit Eisenschellen an einer Eisenstange.Bei starkem Wind und Regen,der sich zwischen Schelle und Halterung drängt, kann diese sich dan schon mal minimal bewegen ,was dann besagte Symptome zur Folge hat. Mein Tipp:Komplett lösen und zwischen Halterung und Schelle zugeschnittene Gummistücke legen und richtig fest anziehen!

kann das nicht was anderes sein? Bei uns hat es wirklich nicht stark gewindet, seit ich die Schüssel erneut eingestellt habe! Und ein verstellen ist quasi fast nicht möglich bei meiner Konstruktion.

0

am besten hohlst du einfach einen Elektriker.!

Was möchtest Du wissen?